Bürstenloser Servomotor

Individuelle Antriebstechnik durch Optionen

Bürstenlose vierpolige 230-Volt-Drehstrom-Servomotoren der Reihe BS von Mini Motor sind in geschlossener Ausführung in acht Baugrößen für Momente von 0,22 bis 4,9 Newtonmeter zu haben. Der Rotor ist mit NdFeB-Magneten ausführt. Ein Überlastschutzschalter, eine Wicklung der Klasse F gemäß VDE 0530 und die Schutzart IP 65 sind weitere Merkmale. Es erfolgt eine Rückkopplung mit einem zweipoligen Resolver. Optional können die Motoren eine 24-Volt-AC-Bremse mit Permanentmagneten erhalten.

Die Motoren mit der Nenndrehzahl 4.000 Umdrehungen pro Minute haben eine Nenn-Stromaufnahme zwischen 0,22 und 4,9 Ampere und decken Nennmomente zwischen 0,075 und 2,1 Newtonmeter ab. Die höchste Nennleistung beträgt 32 bis 880 Watt. Das maximale Drehmoment reicht von 0,25 bis 6,9 Newtonmeter, wobei die Stromaufnahme auf Werte zwischen 0,65 und 14,7 A steigt. Alle Servomotoren arbeiten im Betriebstemperaturbereich von Null bis 40 Grad Celsius.

Alle Motoren können ein ein- oder zweistufiges Planeten-Untersetzungsgetriebe mit optional reduziertem Spiel erhalten. Die möglichen Untersetzungen reichen von i = 1:3 bis i = 1:49, die Drehzahlspannen von 82 bis 1.334 Umdrehungen pro Minute. Die Drehmomentspreizung umfasst 0,22 bis 94,7 Newtonmeter.

Zu allen Motoren gibt es ein digitales Antriebsmodul Drivert-300 für die Kontrolle von Geschwindigkeit, Drehmoment und Position. Über digitale Eingänge sind 31 Positionsprofile mit veränderbaren Geschwindigkeiten und Beschleunigungen sowie einer Auflösung von 0,1 Winkelminuten einstellbar. Steuerung und Programmierung der Einheit erfolgen per Tastatur oder eine serielle Schnittstelle. Eine externe 24-Volt-DC-Backup-Speisung sichert die augenblickliche Position ab. Ein Display zeigt Motorparameter, Funktionen und Fehlermeldungen an. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...
Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...