Balgkupplung BKW

Spezialkupplung für Messwellen

Die Balgkupplung BKW von R+W wurde speziell für die Anbindung an Drehmomentmesswellen entwickelt. Sie vermeidet die Nachteile herkömmlicher Kupplungen wie hoher Zwischenlagerverschleiß beziehungsweise häufig auftretende Lagerschäden durch die fehlende Kompensation des Versatzes. Durch die hohe laterale Federsteifigkeit der Kupplung kann die Drehmomentmesswelle bei diesem System fliegend gelagert werden. Sie ist dennoch ausreichend flexibel, um einen Versatz durch den Metallbalg auszugleichen. Die Messwelle mit den Kupplungen an beiden Seiten kann so als „ein“ Bauteil angesehen werden. Erhältlich ist die Kupplung für einen Drehmomentbereich von 20 bis 1.000 Newtonmeter und für Wellendurchmesser von 15 bis 60 Millimeter. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auswahlfaktoren

Mechanik unter rauen Bedingungen

Genauso wie elektromechanische Aktuatoren und andere mechanische Antriebskomponenten sich immer besser für Anwendungen mit hohen Belastungen eignen, steigt ihre Fähigkeit, rauen Bedingungen zu trotzen. Extreme Temperaturen, hohe Partikelbelastung,...

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...