Asynchronmotoren

Überall einsetzbar

sind die robusten und wartungsfreien IP66-Drehstrommotoren der Marktredwitzer Firma ABM Greiffenberger. Sie hat sich mit Antriebslösungen für das Material Handling (Krane, Fördereinrichtungen) in der Intralogistik einen Namen gemacht. Die aktuelle Asynchronmotoren-Reihe für den Maschinenbau umfasst zwei- und vierpolige Ausführungen in den Baugrößen 56 bis 160. Ihr Leistungsbereich erstreckt sich von 0,06 bis 18,5 Kilowatt. Während sich das gute Preis/Leistungsverhältnis der Motoren schon beim Kauf durch geringe Investitionskosten bemerkbar macht, trägt ihr hoher Wirkungsgrad bei laufendem Betrieb zur Energieeinsparung bei – und sorgt dafür, dass das Portemonnaie des Betreibers auch weiterhin gut in Form bleibt. Im Betrieb am Umichter lassen sich die Motoren regeln und tragen so zur Prozessoptimierung bei. Optional gibt es umfangreiches Zubehör wie Bremsen, Sensorik und anderes mehr. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...