Antriebsregler SMS

Zykluszeitenverringerer

Die neuen kompakten Dreifach-Antriebsregler der SMS-Reihe hat Octacom mit einer Ansteuerung von Schrittmotoren im energieoptimalen Servo-Mode ausgestattet. Deren Funktion hat das Schweizer Bundesamt für Energie bestätigt: Die Schrittmotoren lassen sich nun mit den motoreigenen Spitzenmomenten betreiben und werden so zu hochdynamischen und effizienten Torque-Motoren. Dadurch verringern sich die Zykluszeiten von Maschinen um bis zu 30 Prozent, und die Betriebssicherheit erhöht sich durch die Lagerückführung. Im Vergleich zu klassisch angesteuerten Schrittmotoren verbraucht die servokontrollierte Variante zudem bis zu vier Mal weniger Energie. Dank des Dreifachaufbaus verringern sich zudem die Reglerkosten je Achse. Neben drei Encodern für die Rotorlagegeber kann man außerdem einen vierten Leit-Encoder zur Synchronisierung der drei Achsen anschließen. Die Antriebsregler führen parallel zur Achsregelung auch SPS-Funktionen aus, wodurch sich auch komplexe Motion-Control-Applikationen realisieren lassen. Die Kommunikation mit anderen Steuerungen erfolgt über das CANopen-Protokoll. Über die CAN- oder die integrierte RS232-Schnittstelle erfolgt die Parametrierung, Programmierung und Inbetriebnahme mit Hilfe des mitgelieferten System Designer-Tools. Die dreiphasige Ansteuerung der Leistungsendstufe erfolgt mit 32 Kilohertz (62,5 Mikrosekunden Stromregeltakt) und liegt damit außerhalb des menschlichen Hörbereichs. Dank eines integrierten Schutzes gegen Überspannung, Übertemperatur, Überstrom und Erdschluss lassen sich die anreihbaren Geräte auch in sicherheitstechnisch anspruchsvollen Applikationen einsetzen. Ein Interface für das klassische Takt-/Richtungs-Eingangssignal ist optional erhältlich. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...