Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Antriebe und Steuerungen

Das Industrielle Ethernet

schickt sich an, zur Basistechnologie für künftige Automatisierungslösungen zu werden. Was aber muss bei der industriellen Netzwerktechnik beachtet werden, wie sieht ein echtzeitfähiges System in der Praxis aus und wie erhält man eine durchgängige Lösung von der Industrieumgebung bis zum Büro? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Fachbuch „Industrielle Netze. Ethernet-Kommunikation für Automatisierungsanwendungen“. Für die beiden Autoren, Alexander Bormann und Ingo Hilgenkamp, stand die praktische Umsetzung und der tägliche Umgang mit Netzwerken im Vordergrund. Daher werden in diesem Fachbuch alle erforderlichen Kenntnisse und Techniken für die Planung, Installation, Handhabung und Wartung industrieller Netzwerke vermittelt. Dem Werk ist eine DVD beigelegt mit Konfigurationsbeispielen, Netzwerkmanagement-Software, Ethemet-Software-Tools sowie zahlreichen Anleitungen und Übungsaufgaben. Das 300 Seiten starke Fachbuch erscheint im Hüthig-Verlag unter ISBN 3-7785-2950-1. Wie immer bequem zu bestellen unter www.handling.de/fachbuch (Link Automation)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plug & Produce

Auf dem Weg zur Smart Factory

Plug & Produce aus Industrie-4.0-Konzepten. Mehr Individualisierung, geringere Losgrößen, häufigere Konfigurationswechsel – und zugleich soll die Fertigungslinie kosteneffizient und wettbewerbsfähig sein.

mehr...

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...