handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

FMB-Antriebstechnik

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr

Anfahrschutz für SchnelllauftoreDer Klügere gibt nach

sep
sep
sep
sep
Anfahrschutz für Schnelllauftore: Der Klügere gibt nach

Es passiert nicht selten, dass Tore von Gabelstaplern angefahren und beschädigt werden. Ein Anfahrschutz-System (EAS), das von Efaflex speziell für Schnelllauf-Rolltore entwickelt wurde, soll verhindern, dass solche „Crashs“ Folgen haben. Nach dem Motto „der Klügere gibt nach“ werden im Falle einer Kollision das untere, aus (wind-) stabilem Aluminium gefertigte, Abschlussschild und das Torblatt aus den Führungen der beidseitig angeordneten Ausklinkvorrichtungen gedrückt. Eine induktive Sensorik, die im Abschlussschwert integriert ist, signalisiert der Steuerung, dass bei einem Crash die Ausklinkvorrichtung aktiviert wurde, woraufhin die Torbewegung sofort stoppt. Abschlussschild und Torblatt müssen anschließend mit einem Handhebel in die Aufnahmen zurückgeführt werden. Zur variablen Geschwindigkeitsregelung wird in den mikroprozessorgesteuerten Hochfrequenzmotor ein Frequenzumformer eingebaut, der das Tor bis zur Höchstgeschwindigkeit von cirka eineinhalb Metern pro Sekunde sanft beschleunigt und ebenso weich wieder in die Endlagen abbremst. Wartungsfreundliche, seitlich in den Zargen integrierte Zugfedermechaniken sorgen für Gewichtsausgleich und permanente Torblattspannung. Der Schaltschrank ist serienmäßig mit Funktionsanzeige und Ferndiagnose ausgestattet. Sämtliche Stahlteile sind serienmäßig verzinkt, auf Wunsch auch nicht rostende Edelstahlausführungen und Sonderlackierungen erhältlich. up

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FMB-Antriebstechnik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr
Promess-UDM5_30

DrehmomentmoduleDrehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer Belastung stellt.

…mehr
Jakob Sicherheitskupplung_SKB

Kupplung zum KollisionsschutzMIt Sicherheit gegen Überlast

Im Maschinenbau gewinnen aufgrund der zunehmenden Automatisierung und Dynamisierung Sicherheitsaspekte wie Kollisionsschutz an Bedeutung. Mit dem Typ SKB hat Jakob eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung für indirekte Antriebe im Sortiment.

…mehr
Tox-Kraftpaket line-X Typ X-K

Kraftpaket line-XPerformance verbessert

Tox hat den Antriebszylinder line-X durch ein Update verbessert – höhere Eilhubkräfte, größere Hubgeschwindigkeit und verlängerte Wartungsintervalle sind das Ergebnis.

…mehr
8LS-Servomotoren

ServomotorenHöchste Dichte

B&R entwickelt die Servomotoren-Baureihe 8LS weiter. Die neuen Motoren der Baugröße fünf in den Baulängen A/B/C fügen sich in die bestehende 8LS-Produktlinie ein. Sie ermöglichen höhere Leistungen und ergänzen damit die Produktlinie im mittleren Bereich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige