Anfahrschutz für Schnelllauftore

Der Klügere gibt nach

Es passiert nicht selten, dass Tore von Gabelstaplern angefahren und beschädigt werden. Ein Anfahrschutz-System (EAS), das von Efaflex speziell für Schnelllauf-Rolltore entwickelt wurde, soll verhindern, dass solche „Crashs“ Folgen haben. Nach dem Motto „der Klügere gibt nach“ werden im Falle einer Kollision das untere, aus (wind-) stabilem Aluminium gefertigte, Abschlussschild und das Torblatt aus den Führungen der beidseitig angeordneten Ausklinkvorrichtungen gedrückt. Eine induktive Sensorik, die im Abschlussschwert integriert ist, signalisiert der Steuerung, dass bei einem Crash die Ausklinkvorrichtung aktiviert wurde, woraufhin die Torbewegung sofort stoppt. Abschlussschild und Torblatt müssen anschließend mit einem Handhebel in die Aufnahmen zurückgeführt werden. Zur variablen Geschwindigkeitsregelung wird in den mikroprozessorgesteuerten Hochfrequenzmotor ein Frequenzumformer eingebaut, der das Tor bis zur Höchstgeschwindigkeit von cirka eineinhalb Metern pro Sekunde sanft beschleunigt und ebenso weich wieder in die Endlagen abbremst. Wartungsfreundliche, seitlich in den Zargen integrierte Zugfedermechaniken sorgen für Gewichtsausgleich und permanente Torblattspannung. Der Schaltschrank ist serienmäßig mit Funktionsanzeige und Ferndiagnose ausgestattet. Sämtliche Stahlteile sind serienmäßig verzinkt, auf Wunsch auch nicht rostende Edelstahlausführungen und Sonderlackierungen erhältlich. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...