AMKASmart IDT4

Kommunikation per Modubus

Die Kommunikation per Modubus unterstützt nun auch die Servoantriebslösung AMKASmart IDT4 von AMK. Auf Wunsch sind die Geräte mit einer Modbus-Schnittstelle (RTU über RS485) ausgestattet. Die Antriebssteuerung erfolgt über das AMK Feldbus Protokoll (AFP), mit dem unter anderem die Reglerfreigabe steuerbar ist, Positionierungen und Drehzahlregelungen sowie Diagnose und Fehlerbehandlung möglich sind. Über integrierte vier binäre Eingänge und drei binäre Ausgänge ist der Antrieb ansteuerbar. Außerdem sind sie individuell mit anwendungsbezogenen Funktionen belegbar. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wechselrichter

Vereint im Kasten

Mit dem Multiservo hat AMK ein System entwickelt, das als integrierte Lösung vier Wechselrichter samt Einspeisung und Motion Control in einem Gehäuse vereint. Durch Erweiterungsmodule kann die Anzahl der Achsen sogar noch erhöht werden.

mehr...

Antriebe

Regler in Reihe

Kostensensitive Anwendungen erfordern stetige Optimierung von energieeffizienten, geregelten Antrieben. Unabhängig von Leistung und Performance basiert die Umrichterreihe Amkasyn KW auf einer einheitlichen Hard- und Softwareplattform.

mehr...

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...