Antriebe und Steuerungen

Dynamisch und präzise

Die AC-Servoantriebe der Serie AD von Hitachi sind für höchste Anforderungen an Dynamik, Präzision und Rundlauf-Genauigkeit konzipiert. Die Servomotoren sind im Leistungsbereich zwischen 0,1 und sieben Kilowatt lieferbar und können optional mit einer Haltebremse ausgestattet werden. Die kleine Baureihe ADMA (100 bis 750 Watt) verfügt über einen seriellen 17-bit-Encoder, der gleichzeitig zur Identifizierung des angeschlossenen Motors dient und damit eine weitere Anpassung des Servoverstärkers an den Motor überflüssig macht. Der Servoverstärker ADAX4 ist standardmäßig mit einer integrierten Programmfunktion für maximal 512 Programmschritte und 100 Positionen ausgestattet. Er verfügt über zwölf Digital- und zwei Analog-Eingänge sowie acht Digital-Ausgänge. Mit der zugehörigen, an BASIC angelehnten Programmiersprache AHF, können sieben verschiedene Referenzierungen, jeweils 16 Geschwindigkeiten, Drehmomente und allgemeine Variablen sowie Zeitglieder definiert werden.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Frequenzumrichter L/SJ200

Tauglich für den Fronteinsatz

Die Frequenzumrichter der Serien L/SJ200 von Hitachi erfüllen IP66 und lassen sich daher auch in rauen Umgebungen in der Nähe des Motors installieren. Sie eignen sich für Drehstrommotoren im Leistungsbereich von 0,09 bis 7,5 Kilowatt und sind mit...

mehr...

Know-how

Passive Bauelemente mit aktiver Rolle

Haben Bauelemente als unteilbare Baueinheit weder Verstärker- noch Steuerungsfunktion, handelt es sich um passive Bauelemente (Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Verbindungselemente, elektromechanische Relais).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...