AC-Motoren

Spezialitäten: Schneller drehen; abwickeln

Orientalmotor hat im Rahmen seiner AC-Kompaktmotoren spezielle Lösungen vorgestellt: Zweipoligen Varianten erreichen mit einer Nenndrehzahl von 2.400 pro Minute einen fast doppelt so hohen Wert wie ihre vierpoligen Standard-Pendants. Die Motoren mit 80 oder 90 Millimeter Flanschmaß stehen mit Leistungen von 40, 60 90 und 150 Watt bereit und lassen sich mit einphasig 110/115 Volt oder dreiphaisg 220/230 Volt versorgen.

Torque-Motoren eignen sich durch ihre exakte Kraftdosierung gut für Abroll- und Abwickelprozesse. Beispielsweise werden die noch schweren vollen Rollen einer Etikettiermaschine mit hohem Startdrehmoment in Bewegung gesetzt. Je weiter die Rollen abgewickelt werden, desto weniger Kraft muss für ihre Drehbewegung aufgewendet werden, um die Abwickelgeschwindigkeit konstant zu halten. Da die Torque-Motoren durch eine fallende Geschwindigkeits-Drehmoment-Charakteristik gekennzeichnet sind, treffen sie diesen Anwendungsfall nahezu ideal. Beim Aufwickeln mit konstanter Spannung dagegen werden das Drehmoment halbiert und die Geschwindigkeit verdoppelt, wenn der Durchmesser der Rolle sich verdoppelt.

Bei den Torque-Motoren erfolgt die Geschwindigkeitseinstellung durch eine Änderung der Betriebsspannung. Sinngemäß wie oben beschrieben, können sie auch als Bremse fungieren. Die Torque-Motoren gibt es mit den Flanschmaßen 60, 70, 80 und 90 Millimeter. Sie leisten zwischen drei und 20 Watt und sind mit vielen europäischen und US-amerikanischen Anschlussspannungen zu haben.rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PK-Schrittmotor

Vorteile auf der Hand

20 Millimeter Rahmengröße bei 30 Millimeter Baulänge ist das neue Minimalmaß bei Oriental Motor: Der neuste, kleinste Typ der bewährten Zwei-Phasen-Schrittmotor-Serie PK liefert ein Haltemoment von 0,02 Newtonmeter.

mehr...

Schrittmotore

Zuverlässig gescannt

Schrittmotore helfen bei der Digitalisierung von BuchbeständenBibliotheken und Nationalarchive auf der ganzen Welt digitalisieren ihre Buchbestände. Das dient der Erhaltung kultureller Werte und bietet die Möglichkeit, die Dokumente über digitale...

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...