Antriebe und Steuerungen

Staubresistent

Speziell für den Einsatz im Ex-Bereich konzipierte ifm electronic seine magnetischen Zylinderschalter MK500A und MK501A. Sie erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 94 / 9 / EG (Atex) und sind im Staub-Ex-Bereich der Kategorie 3D (Zone 22, nicht-leitende Stäube) einsetzbar. Besonders innovativ gestaltet sich die Montage: Die Sensoren werden einfach von oben in die T-Nut eingelegt und rasten dort bündig ein. Zur einfachen Positionierung des korrekten Schaltpunktes lassen sich die Schalter in der Nut verschieben. Die dauerhafte Fixierung erfolgt über eine Schlitz- oder Innensechskant-Schraube. Die elektronischen Zylinderschalter arbeiten verschleißfrei und erreichen deutlich höhere Standzeiten als Reed-Schalter. Aufgrund ihrer hohen Schaltfrequenz von 10.000 Hertz eignen sie sich insbesonders für schnell schaltende Anwendungen. Mit den Montageadaptern des Essener Herstellers lassen sich die T-Nut-Zylinderschalter ebenso einfach an andere Zylindertypen montieren, zum Beispiel an Rund-, Zugstangen-, Profilrohr- oder Schwalbenschwanz-Zylinder. Die Sensoren haben wahlweise eine M12-Steckverbindung oder ein Anschlusskabel. Die zulässige Umgebungstemperatur beträgt minus 20 bis 60 Grad Celsius.gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

RFID-Antenne

RFID-Antenne mit LED

Große Schreib- und Leseabstände von bis zu 200 Millimeter bewältigt die neue RFID-Antenne ANT600 von ifm problemlos. Für die einfache Inbetriebnahme wurde das Gerät zusätzlich mit Diagnose- und Anzeige-LEDs ausgestattet.

mehr...

Ab ins All

Faulhaber hilft bei Raketen-Rekordversuch

Die Studenten der Abteilung Delft Aerospace Rocket Engineering (Dare) der Technischen Universität Delft (Niederlande) wollen mit ihrer Stratos III am 24. Juli den europäischen Höhenrekord zurückerobern für Raketen zurückerobern. Mit an Bord: Ein...

mehr...

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...