Antriebe und Steuerungen

Staubresistent

Speziell für den Einsatz im Ex-Bereich konzipierte ifm electronic seine magnetischen Zylinderschalter MK500A und MK501A. Sie erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 94 / 9 / EG (Atex) und sind im Staub-Ex-Bereich der Kategorie 3D (Zone 22, nicht-leitende Stäube) einsetzbar. Besonders innovativ gestaltet sich die Montage: Die Sensoren werden einfach von oben in die T-Nut eingelegt und rasten dort bündig ein. Zur einfachen Positionierung des korrekten Schaltpunktes lassen sich die Schalter in der Nut verschieben. Die dauerhafte Fixierung erfolgt über eine Schlitz- oder Innensechskant-Schraube. Die elektronischen Zylinderschalter arbeiten verschleißfrei und erreichen deutlich höhere Standzeiten als Reed-Schalter. Aufgrund ihrer hohen Schaltfrequenz von 10.000 Hertz eignen sie sich insbesonders für schnell schaltende Anwendungen. Mit den Montageadaptern des Essener Herstellers lassen sich die T-Nut-Zylinderschalter ebenso einfach an andere Zylindertypen montieren, zum Beispiel an Rund-, Zugstangen-, Profilrohr- oder Schwalbenschwanz-Zylinder. Die Sensoren haben wahlweise eine M12-Steckverbindung oder ein Anschlusskabel. Die zulässige Umgebungstemperatur beträgt minus 20 bis 60 Grad Celsius.gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

RFID-Antenne

RFID-Antenne mit LED

Große Schreib- und Leseabstände von bis zu 200 Millimeter bewältigt die neue RFID-Antenne ANT600 von ifm problemlos. Für die einfache Inbetriebnahme wurde das Gerät zusätzlich mit Diagnose- und Anzeige-LEDs ausgestattet.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...