Zweich-Achs-Servoverstärker Ecovario 114 D

Jetzt zwei Achsen

Die Jenaer Antriebstechnik hat einen neuen Zweiachs-Servoverstärker im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt vorgestellt. Der Ecovario 114 D hat die gleiche Gehäusegröße wie der einachsige Bruder und eignet sich für den Betrieb von zwei- oder dreiphasigen Synchronservomotoren, DC-Motoren, EC-Motoren und Schrittmotoren. Er bietet die digitale Strom-, Drehzahl- und Lageregelung mit Geschwindigkeits- und Momentenbegrenzung. Der Verstärker ist gegenüber der bisherigen Ecovario-Generation mit einem leistungsfähigeren digitalen Signalprozessor ausgestattet. Die Versorgung erfolgt mit 24 bis 70 VDC. Die Sicherheitsfunktion „Sicher abgeschaltetes Moment (STO)“ ist bereits integriert. Das Gerät ermöglicht den Betrieb mit unterschiedlichen Rückführsystemen sowohl für rotatorische als auch für lineare Antriebe, etwa Inkremental-Encoder, SIN/COS-Encoder oder Absolutwertencoder. Die Sollwertvorgabe des Ecovario 114 D kann wahlweise über CANopen, EtherCAT, Ethernet, Profibus DP, RS232 oder RS485 erfolgen. Mittels Sequenzprogrammierung können individuelle Steuerungs- und Bedienkonzepte realisiert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zwei-Achs-Servoverstärker

Mehr Leistung

Jenaer Antriebstechnik stellt einen neuen Zwei-Achs-Servoverstärker im Leistungsbereich bis maximal 1,4 Kilowatt vor. Der Ecovario 114 D hat die gleiche Gehäusegröße wie das einachsige Schwestermodell und eignet sich für den Betrieb von zwei- oder...

mehr...
Anzeige

Zahnriemen

Noch belastbarer

Mulco erweitert die Hochleistungszahnriemen-Familie „move“ um eine neue Teilung mit 15 Millimeter. Die Endlos-Variante Brecoflex move AT15 ist bereits lieferbar. Wichtigstes Entwicklungsziel bei diesen Ausführungen war eine deutlich gesteigerte...

mehr...

Trommelmotoren

Nudeln am laufenden Band

Fördertechnik-Komponenten von Rulmeca sind bei einem italienischen Pastahersteller im Einsatz. Der Pastahersteller De Cecco in Ortona fertigt in drei Schichten auf zwölf Fertigungslinien rund 400.000 Kilogramm Pasta pro Tag.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...