Zweich-Achs-Servoverstärker Ecovario 114 D

Jetzt zwei Achsen

Die Jenaer Antriebstechnik hat einen neuen Zweiachs-Servoverstärker im Leistungsbereich bis 1,4 Kilowatt vorgestellt. Der Ecovario 114 D hat die gleiche Gehäusegröße wie der einachsige Bruder und eignet sich für den Betrieb von zwei- oder dreiphasigen Synchronservomotoren, DC-Motoren, EC-Motoren und Schrittmotoren. Er bietet die digitale Strom-, Drehzahl- und Lageregelung mit Geschwindigkeits- und Momentenbegrenzung. Der Verstärker ist gegenüber der bisherigen Ecovario-Generation mit einem leistungsfähigeren digitalen Signalprozessor ausgestattet. Die Versorgung erfolgt mit 24 bis 70 VDC. Die Sicherheitsfunktion „Sicher abgeschaltetes Moment (STO)“ ist bereits integriert. Das Gerät ermöglicht den Betrieb mit unterschiedlichen Rückführsystemen sowohl für rotatorische als auch für lineare Antriebe, etwa Inkremental-Encoder, SIN/COS-Encoder oder Absolutwertencoder. Die Sollwertvorgabe des Ecovario 114 D kann wahlweise über CANopen, EtherCAT, Ethernet, Profibus DP, RS232 oder RS485 erfolgen. Mittels Sequenzprogrammierung können individuelle Steuerungs- und Bedienkonzepte realisiert werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zwei-Achs-Servoverstärker

Mehr Leistung

Jenaer Antriebstechnik stellt einen neuen Zwei-Achs-Servoverstärker im Leistungsbereich bis maximal 1,4 Kilowatt vor. Der Ecovario 114 D hat die gleiche Gehäusegröße wie das einachsige Schwestermodell und eignet sich für den Betrieb von zwei- oder...

mehr...
Anzeige

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...