Antriebstechnik

Volle Kraft voraus

Was wären Roboter-, Medizin- und Kfz-Technik oder Haushaltsgeräte ohne elektrische Kleinantriebe? Ein Handbuch gibt einen praxisorientierten Überblick zu den am Markt gängigen Antrieben mit kleiner elektrischer Leistung. Die Autoren erläutern Aufbau, Eigenschaften und Applikationen, prinzipielle Wirkungsweise, Kennlinien und Kenngrößen aller wichtigen Motorarten wie permanentmagneterregte Gleichstrommotoren, bürstenlose Permanentmagnetmotoren, Kommutator-Reihenschlussmotoren, Wechselstrom-Asynchron- und Synchronmotoren und Schrittmotoren. Daneben werden Aufbau und Eigenschaften der mechanischen Übertragungselemente wie Getriebe, Kupplungen, Achsen und Wellen sowie Lager ausführlich beschrieben. Die aktualisierte Neuauflage wurde erweitert; unter anderem sind nun Themen wie Energie- und Materialeffizienz, Geräusch- und Schwingungstechnik mit aufgenommen.

H.-D. Stölting, E. Kallenbach, W. Amrhein: Handbuch Elektrische Kleinantriebe. 464 Seiten. Gebunden. 528 Abbildungen, 47 Tabellen. 4., neu bearbeitete Auflage, 59,90 €. Carl Hanser Verlag, München, 2011. ISBN 978-3-446-42392-3. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachbuch

Bitte zugreifen!

Einen umfassenden und zugleich hochaktuellen Überblick über die Automatisierung von Greif- und Handhabungsprozessen gibt das Fachbuch „Greifer in Bewegung“ von Dr. Andreas Wolf und Henrik A. Schunk.

mehr...

Greifertechnik

Mechanik begreifen

Greifen ist eine Grundbewegung in der Robotertechnik zum Erfassen und Halten von Objekten. Durch Greifen wird eine zeitweilige Verbindung zwischen Roboter und Werkstück hergestellt. Aufbau, Funktion und Einsatz von Greifern gehören zum Kernwissen in...

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auswahlfaktoren

Mechanik unter rauen Bedingungen

Genauso wie elektromechanische Aktuatoren und andere mechanische Antriebskomponenten sich immer besser für Anwendungen mit hohen Belastungen eignen, steigt ihre Fähigkeit, rauen Bedingungen zu trotzen. Extreme Temperaturen, hohe Partikelbelastung,...

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...