Antriebe und Steuerungen

Virtuelles ersetzt Reales

Die Software ProMod-Pro von Deltalogic umfasst über 30 realitätsnahe Prozessmodelle aus verschiedenen Bereichen der Steuerungs- und Regelungstechnik. Damit wird die Zeit für den Aufbau und die Verdrahtung von realen Labormodellen eingespart. Die Software simuliert und visualisiert das Anlagenmodell und bildet zusammen mit der Steuerung ein geschlossenes Wirkungssystem. Per Maus oder Tastatur kann das Modell direkt bedient werden, um z.B. eine Drehzahlvorgabe zu ändern. Die SPS-Programme für die Modelle lassen sich in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erstellen, von einfachen Ansteuerungen bis zu komplexen Programmen mit Prozessfehlermeldungen. Bei den unterstützten Steuerungen hat sich der Hersteller an der Praxis orientiert. Die S7-Reihe von Siemens mit der S7-300, der S7-400 und WinAC ist direkt integriert. Zusammen mit der Simulations-SPS S7-Plcsim oder mit der integrierten Simulation beziehungsweise dem Laufzeitsystem von CoDeSys kann auch ganz auf eine SPS-Hardware verzichtet werden. Programmiersoftware, SPS-Simulation und das Anlagenmodell laufen dann auf einem PC. Weiter können beliebige Profibus-Master als Steuerung verwendet werden. Die Prozessmodelle werden dabei über eine Profibus-Slave-Karte angebunden.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige