Umrichtersicherheit

AMK: Neues Zertifikat

Sichere Umrichter von AMK

Die Umrichterreihe AMKASYN KE/KW wird von AMK standardmäßig mit der integrierten Sicherheitsfunktion STO (Schutz gegen Wiederanlauf) ausgestattet. Diese sind bereits in Kategorie 4 nach EN 954-1 und jetzt auch in PL e nach EN ISO 13849-1 zertifiziert. Das erleichtert den Maschinenherstellern die Umsetzung der neuen Maschinenrichtlinie und spart Zeit und Geld. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Management

Neugart: Neuer Geschäftsleiter Supply Chain

Der Getriebespezialist Neugart hat seine Geschäftsleitung erweitert: Holger Obergföll ist seit 1. Mai 2019 neuer Geschäftsleiter (COO) Supply Chain. In der neu geschaffenen Funktion verantwortet er das Management sämtlicher interner und externer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auswahlfaktoren

Mechanik unter rauen Bedingungen

Genauso wie elektromechanische Aktuatoren und andere mechanische Antriebskomponenten sich immer besser für Anwendungen mit hohen Belastungen eignen, steigt ihre Fähigkeit, rauen Bedingungen zu trotzen. Extreme Temperaturen, hohe Partikelbelastung,...

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...