Antriebstechnik

Sicherheit per Profibus

Indradrive ist eine universelle Antriebsbaureihe von Einachs-Umrichtern und modularen Wechselrichtern für Synchron- und Asynchronmotoren mit einer Leistung von 1,5 bis 120 Kilowatt. Bei Indradrive können die Sicherheitsfunktionen über Profisafe angesteuert werden, und dadurch entfällt die konventionelle Parallelverdrahtung der Sicherheitssignale. Diese Signale werden in einem zusätzlichen, besonders gesicherten Telegramm über den Profibus übertragen. Indradrive bietet mehr als 100 integrierte Technologiefunktionen und unterstützt alle gängigen Schnittstellen wie Sercos Interface, Profibus, Canopen, Devicenet, Analog- und Parallel-Interface. Die nach EN 954-1, Kategorie 3 baumustergeprüfte Sicherheitstechnik realisiert alle wichtigen Sicherheitsfunktionen ohne zusätzliche Hardware und ohne den Umweg über die Steuerung.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...