Antriebe und Steuerungen

Testen für die Praxis

Die Firma Reinhardt System- und Mess­electronic wurde 1976 gegründet und hat sich seither zu einem der führenden Anbieter bei Testsystemen für die Elektronikfertigung entwickelt. Das Unternehmen liefert Testsysteme, die auch bei kleinen Losgrößen und großer Typenvielfalt wirtschaftlich sind und die Prüfkosten gering halten. Das Testsystemkonzept wurde so weit entwickelt, dass die Firma heute mit einem breiten Testspektrum für lncircuit- und Funktionstest und mit hoher Prüfschäfe auch im oberen Geschwindigkeitsbereich aufwarten kann. Durch die Entwicklung von eigenen Prüfadaptern ist die Erstellung von Prüfadaptern ohne mechanische Grundkenntnisse des Anwenders in drei bis fünf Stunden möglich, wobei die Adaptionskosten für eine Prüflösung selten 500 Euro übersteigen. Schulung und Service haben eine hohe Priorität, und so erfolgt beispielsweise die Instandsetzung eines Testsystem innerhalb von 24 Stunden. Die Hotlines sind kompetent besetzt, denn sie führen zum jeweiligen Entwickler der Testsysteme: so ist jederzeit für Informationen aus erster Hand gesorgt.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...