Synchronantriebe

Die Alternative

Die netzgespeiste EC-Antriebslösung VarioDrive C von Ebm-Papst ist eine Alternative zu IEC-Normmotoren mit Frequenzumrichter. Der regelbare Synchronmotor eignet sich vor allem für Applikationen mit quadratischem Momentenverlauf, beispielsweise für Ventilatoren- und Pumpenantriebe. Die drei verschiedenen Baugrößen M3G 084/112/150 sind durch eine geschlossene und kompakte Bauweise mit integrierter Elektronik gekennzeichnet. Dabei lassen sich im Leistungsbereich von 500 bis 6.000 Watt und einer variablen Drehzahlregelung Drehmomente von einem bis zwanzig Newtonmeter realisieren. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Frequenzumrichter

Bremsenergie retour

Rückspeisefähige Antriebe. Die neue Generation von ABB-Frequenzumrichtern speist Bremsenergie von Elektromotoren als annähernd oberschwingungsfreien Strom ins Netz zurück.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...