Stirnradgetriebe

Ohne Deckel

Das leistungsoptimierte zweistufige Kegelstirnradgetriebe von Nord Drivesystems kommt mit mit einem hochfesten Aluminium-Druckgussgehäuse, das weder einen Montagedeckel noch eine angeschraubte Gehäuseinnenwand benötigt und dadurch besonders klein und leicht ist. In Anwendungen, in denen die Antriebe mitbewegt werden, sinkt dadurch der Energiebedarf. Die neuen Modelle sind als Washdown-Getriebe konzipiert – beim Abwaschen kann die Reinigungsflüssigkeit in allen Einbaulagen immer problemlos abfließen. Verfügbar sind fünf Modelle mit Drehmomenten von 90 bis 660 Newtonmeter. Die Getriebe eignen sich besonders für den Einsatz in Förderbändern sowie für Anwendungen in der Food-Industrie; weitere Einsatzfelder sind Hubwerksanwendungen, Lagersysteme und Elektrohängebahnen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Klein macht stark

Die Siemens-Division Drive Technologies hat ihr Angebot an Zahnradgetrieben erweitert. Bei der neuen Reihe Flender SIG (Standard-Industrie-Getriebe) wurde gegenüber dem bisherigen Produktspektrum das Drehmoment erhöht und die Baugrößenstufen...

mehr...

Lebensmitteltauglicher Getriebemotor

Perfektes Duo

Baumüller und ZAE haben einen lebensmitteltauglichen Getriebemotor mit hohem Wirkungsgrad entwickelt. Das zweistufige Kegel-Stirnrad-Getriebe mit integriertem, geberlosen Permanentmagnet-Synchronmotor erreicht Wirkungsgrade bis 90 Prozent.

mehr...
Anzeige

Nordac Link, Logidrive

Vernetzte Antriebe

Bei Nord Drivesystems gehört zu den ausgestellten Komponenten die Feldverteilerbaureihe Nordac Link für Anwendungen in vernetzten Intralogistikanlagen. Die Antriebssteuerung ist als Frequenzumrichter sowie als Motorstarter verfügbar.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...