Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Antriebstechnik

Komplexe Automatisierungen steuern

Mit dem controller-basierten Motion-Logic-System IndraMotion MLC von Rexroth lässt sich die modulare Automatisierung in offenen Steuerungsarchitekturen vereinfachen. IndraMotion MLC verbindet eine hochentwickelte Echtzeit-Motion Control für bis zu 16 Achsen mit der offenen SPS IndraLogic nach IEC 61131-3. Die Steuerung bietet konsequent offene Schnittstellen und eine skalierbare Ausprägung aller Komponenten. Standardi­sier­te Bausteine und vorkonfigurierte Prozessfunktionen vereinfachen die Umsetzung komplexer Bewegungsaufgaben. Neben Standardbausteinen nach PLCopen umfasst die Steuerung erweiterte Motion-Control- und Technologiefunktionen wie Druckmarkenregelung, Fliegende Säge oder Nockenschaltwerk. Über Ethernet und einen Leitachsverbund lassen sich mehrere IndraMotion MLC einfach vernetzen. Die Steuerung kann die Leistungsfähigkeit von Maschinenmodulen verbessern und die Produktivität der Gesamtautomatisierung gerade in komplexen Anwendungen deutlich erhöhen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...