Steckermodul

Montage vor Ort

Das Han DD Modul von Harting steht jetzt auch mit der Quick Lock-Anschlusstechnik als feldkonfektionierbares Modul zur Verfügung. Die Weiterentwicklung mit Crimpanschluss ermöglicht eine einfache Konfektionierung ohne Spezialwerkzeug. Damit ist das Modul auch für eine Vorortmontage im Feld prädestiniert. Die vibrationsfeste Kontaktierung gibt Sicherheit bei Anwendungen in Industrie und Verkehrstechnik. Hinsichtlich der elektrischen Spezifikation entspricht das neue Modul mit zwölf Kontakten, ausgelegt für zehn Ampere und 250 Volt, den Daten des bekannten Moduls mit Crimpanschluss und ist zu 100 Prozent steckkompatibel. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reitersicherungselemente

Einfacher absichern

Um in Niederspannungsschaltanlagen Stromkreise gegen Überlast abzusichern, sind Schutzgeräte notwendig. Neben Motorschutz- und Leitungsschutzschaltern kommen aufgrund ihrer Funktionssicherheit und der guten Kurzschlussstrombegrenzung häufig auch...

mehr...

Antriebstechnik

Kooperation für höchste Datenraten

Die Phoenix Contact-Gruppe, Blomberg/Bad Pyrmont, und die Harting Technologiegruppe, Espelkamp, wollen mit der neuen Generation von M12 Steckverbindern für höchste Datenraten eine Vorreiterrolle in der Steckverbinder-Technologie einnehmen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...