Antriebe

Pfiffiges Mini-Steuerungssystem

Wer ein kleines, kostengünstiges aber intelligentes Steuerungssystem sucht, kann es durchaus mal mit SpeedyControl probieren. Hy-Line hat das System von S-Elektronik in sein Programm aufgenommen. Es punktet mit integrierten Eigenschaften wie Analogwertverarbeitung auf Eingangs- und Ausgangsseite, Reglerfunktionen, zwei Ampere digitale Ausgangsschaltleistung pro Kanal sowie Anbindungsmöglichkeiten an gängige Bussysteme (Ethernet, Profibus, Interbus, CAN). Via GSM oder GPRS lässt sich die Steuerung fernwarten und es können auch Alarmsignale übertragen werden. Die zugehörige objektorientierte Soft­ware SpeedyGrafix erlaubt es, in kurzer Zeit Anwendungsprogramme zu schreiben, selbst wenn man kein Profi im Programmieren ist. Bei Bedarf kann die Steuerung modular erweitert werden.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...