Antriebe und Steuerungen

DSP-Technologie inside

Die Antriebsserie Drivert von Mini Motor eignet sich besonders für bürstenlose Servomotoren. Neben der Variante  Drivert 300 (für Leistungen bis zu 300 Watt) ist mit dem Drivert 1000 nun auch ein Antrieb für Leistungen bis zu einem Kilowatt erhältlich. Beide Digitalantriebe basieren auf der DSP-Technologie und ermöglichen eine hochdynamische Geschwindigkeitskontrolle sowie die Kontrolle des Drehmoments und der Position der Antriebswelle. Alle Varianten sind mit 15 digitalen Eingängen und acht digitalen Ausgängen, zwei analogen E/As sowie einem E/A für die Encodersimulation oder -verfolgung ausgestattet. Die Programmierung und Steuerung kann vor Ort via integrierter Tastatur und Fünf-Ziffer-Display erfolgen; ein PC lässt sich via RS232, RS485 oder per CANopen (DS301/DSP402) anschließen. Die Antriebe steuern auch eine optional erhältliche Bremse und speichern bis zu 127 Bewegungs-/Positionierungsprofile, die man über digitale Eingänge aufrufen kann.pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...
Anzeige

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...

Fahrerlose Transportsysteme

Kompakte Zugpferde

Fahrerlose Transportsysteme werden in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der modernen Logistik sein. Ob im Bereich der Produktion, in Logistikzentren oder im Krankenhaus bringen diese Systeme unabhängig von Arbeitszeiten- und Bedingungen Waren...

mehr...