Antriebe und Steuerung

Wegmesssung per Seilzug

Mit Hilfe von Seilzügen können Längsbewegungen – in Verbindung mit einer elektronischen Sensorik – in proportionale elektrische Signale umgesetzt werden. Bei der Miniatur-Bauform SWJ mit den Maßen 30 mal 30 mal 52 Millimeter wird die Bewegung eines Seils auf eine vorgespannte Messtrommel übertragen, die ihrerseits über eine Spindel den Kern eines induktiven Sensors bewegt. Das daraus resultierende Signal ist proportional zur Auszugslänge des Seils. Die wesentlich größeren Seilzüge der Serie SWF arbeiten ebenfalls nach dem Prinzip der vorgespannten Messtrommel, auf die das Seil Windung für Windung aufgewickelt wird. Die Drehungen der Trommel werden unmittelbar auf einen Drehgeber übertragen. Dabei kann man zwischen inkrementalem Signalausgängen mit nachfolgender Zählung der Impulse (und der daraus abzuleitenden Länge des Messweges) oder der Umwandlung in eine absolute Größe durch Multitour-Winkelcodierer wählen. Der besondere Vorteil der letzten Methode besteht darin, dass der aktuelle Positionswert mit Bezug auf einen festen Nullpunkt immer reproduziert werden kann. Auch nach einer Betriebsunterbrechung ist das der Fall. Eine Referenzfahrt wie bei der inkrementalen Messung ist also nicht erforderlich. Weil Winkelcodierer mit verschiedenen Ausgangsschnittstellen lieferbar sind, kann die Auswahl in Anpassung an vorhandene Steuerungssysteme erfolgen. Analogausgänge wie Null (vier) bis 20 Milliampere oder Feldbus-Interfaces stehen zur Verfügung. Viele Einsatzgebiete finden sich in der Handhabungs- und Lagertechnik, aber auch im allgemeinen Maschinenbau. Einige Bespiele hierfür sind Hebebühnen, Palettensysteme und Ablängeinrichtungen für Rohre und Profile. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehgeber

Sichere Überwachung

Der absolute Multiturn-Drehgeber TRK/S3 mit Safety over Ethercat-(FSoE-)Schnittstelle vervollständigt TWKs Serie von magnetischen Drehgebern. Er ermöglicht die sichere Überwachung von Position und Geschwindigkeit einer Anlage.

mehr...

Wegaufnehmer

Geteilt wird’s kleiner

Induktive Wegaufnehmer hat TWK in jüngerer Zeit um digitale Schnittstellen wie SSi und CANopen als auch parametrierbare induktive Wegaufnehmer der Serie IW250 und IW260 ergänzt.

mehr...

Ab ins All

Faulhaber hilft bei Raketen-Rekordversuch

Die Studenten der Abteilung Delft Aerospace Rocket Engineering (Dare) der Technischen Universität Delft (Niederlande) wollen mit ihrer Stratos III am 24. Juli den europäischen Höhenrekord zurückerobern für Raketen zurückerobern. Mit an Bord: Ein...

mehr...

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...