zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schütze

Unempfindlich

Mit der neuen Generation der dreipoligen ABB Schütze AF09Z…AF38Z können Anwender die Betriebszuverlässigkeit ihrer Anlagen, zum Beispiel Drehstrommotoren oder Beleuchtungsanlagen, deutlich erhöhen. Die Schütze sind unempfindlich gegenüber kurzen Einbrüchen der Steuerspannung und sowohl für AC- als auch für DC-Ansteuerung konstruiert. Sie können direkt über den Ausgang einer SPS mit 24 V DC und 500 mA angesteuert werden. Darüber hinaus bieten sie eine im Vergleich zu den Vorgängermodellen um bis zu 80 Prozent reduzierte Anzugsleistung der AC-Spule. Die Schütze sind in zwei Baugrößen mit jeweils 45 Millimeter Gerätebreite von vier bis 18,5 Kilowatt 400 V AC-3 und bis 50 A AC-1 erhältlich. Als Vorteile des dreipoligen Schutzes nennt ABB: AC/DC-Ansteuerung, höhere Anlagenverfügbarkeit, reduzierter Platzbedarf sowie Entfall von Schnittstellenrelais oder Löschglied. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

A-TEC Module

Einhängen und anschließen

Denken in Funktionen – statt in Einzelteilen. So macht es nach eigenen Angaben LQ Mechatronik-Systeme. Tatsächlich benötig der modulare Schaltschrank dank innovativer Steuerungsmodule bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motorrollen

Das Ziel: staudruckloses Fördern

Antriebe in drei Leistungsstufen. Interroll bietet ein aufeinander abgestimmtes Portfolio an Motorrollen, Steuerungen und Netzteilen in 48- oder 24-Volt-Technologie an, mit dem sich diverse Fördertechnik-Anwendungen realisieren lassen.

mehr...