Antriebstechnik

Rittal: Schränke mit Software planen

Das Engineering-Tool unterstützt in jeder Phase der Planung und Konfiguration sowie bei der Kommissionierung der bestellten Ware und der Montage der Schaltschränke. Für die Version 5.0 hat Rittal viele Erweiterungen und neue Funktionen entwickelt, die das Arbeiten mit der Software sowie den Anlagenbau effektiver machen.

Drei Sammelschienensysteme

Schaltschränke einfach planen mit Software.

Planer können zwischen drei Sammelschienensystemen - RiLine60, Maxi-PLS und Flat-PLS - wählen und damit Anlagen bis 5.500 A erstellen. Dabei sind die bisher getrennt geführten Anlagensysteme ohne innere Unterteilung (Bauform 1) und mit innerer Unterteilung (Bauform 2 bis 4) zusammengeführt. Neben den bisher unterstützten Schaltgeräten von Siemens, Schneider Electric, ABB, Mitsubishi und Terasaki werden nun auch die offenen Leistungsschalter um Geräte von Moeller/Eaton erweitert. Mit dem durch die Software erstellten Montage-Plan lässt sich für jeden Schrank eine Komplettübersicht mit mehreren Ansichten erstellen. Dabei werden die Komponenten und deren Artikelnummern automatisch an der richtigen Stelle im Schaltschrank angezeigt. Somit kann das bestellte Material schon in der Arbeitsvorbereitung dem Feld oder einem Arbeitsplatz zugeordnet werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rittershausen

Rittal macht sein Werk zur Zukunftsfabrik

Für die Fertigung seines Großschranksystems VX25 verwandelt Rittal sein Werk bei laufendem Betrieb in eine Zukunftsfabrik mit neuen Schweiß- und Handling-Robotern. 50 Prozent der Umstellung ist bereits erfolgt – 2020 soll das Werk mit einer...

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...