Antriebstechnik

Schnelle Verbindung

Die ursprünglich für die Bahntechnik entwickelte Serie REP wird nun von Hypertac auch für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Industrie, Test & Measurement, Automotive, Trucks, Schwermaschinen, Marine und Verteidigungstechnik angeboten. Die Serie REP kombiniert höchste Zuverlässigkeit unter rauen Bedingungen mit einfachstem Handling. Der dichtschließende Kunststoff-Rechtecksteckverbinder hat sich bereits bei Bahnanwendungen im Hinblick auf seine elektrische und mechanische Zuverlässigkeit und die umgebungsbedingte Betriebssicherheit bewährt. REP-Steckverbinder ermöglichen eine schnelle, hoch zuverlässige und funktionelle Verbindung aller Anlagen, die eine einwandfreie Abdichtung erfordern. Das einfache Handling bietet für die Anwender besondere Vorteile. Mit nur einer Kontaktgröße werden die Anschlussquerschnitte von 0,5 bis 2,5 Quadratmillimeter gemäß EN 50-306 abgedeckt, somit wird nur ein Werkzeug-Set benötigt. Der Schalttafeleinbau ist ohne weiteres Zubehör möglich, da das Geräteteil Befestigungslaschen hat. Die Steckverbinder sind für Kabel-zu-Kabel-Verbindungen sowie Vorder- und Hinterwandmontagen geeignet und bieten verschiedene Möglichkeiten der individuellen Kodierung. Daraus folgen reduzierte Supply-Chain, Lager-, Werkzeug- und Logistikkosten. Das Schnellverschlusssystem mit Arretierklammern ermöglicht ein einfaches, schnelles und sicheres Stecken gemäß IP66 (DIN EN 60529) für über 500 Steckzyklen. Die REP-Steckverbinder sind mit den bewährten Hypertac-Hyperboloid-Kontakten bestückt. Die Serie umfasst zwei, sechs- und zwölfpolige Varianten. Alle Versionen sind auch kundenspezifisch verkabelt erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...

Steckerhalter

Kleine Nase, große Wirkung

Steckverbinder kommen als Standardteile in Montageanlagen zum Einsatz. Sie dienen unter anderem dazu, Sensorenkabel zu verbinden, die die Signale zum Schaltschrank bringen. Die Steckerhalter müssen die Steckverbinder sicher befestigen.

mehr...

Ölflex Connect

You better choose a system!

For machine tool manufacturers, lean processes are a vital part of staying competitive on the international market. Lapp shows how the sector can make connection technology more efficient and offers customers tailored, complete cable assemblies and...

mehr...
Anzeige

Kabel für Lebensmittelindustrie

Hygienische Verbindungen

Hygiene ist in der Getränkeindustrie oberstes Gebot. Lapp hat daher besonders widerstandsfähige Leitungen im Portfolio, ebenso Verschraubungen, Stecker und Zubehör wie Schutzschläuche und Kabelbinder. Die Komponenten erfüllen strenge internationale...

mehr...

Dietmar Harting

Seit 50 Jahren Technologe und Vordenker

Nach dem Studium hatte Wilhelm Harting für seinen ältesten Sohn eigentlich einen längeren Amerika-Aufenthalt vorgesehen. Doch nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers (1962) trat Dietmar Harting direkt nach Studienabschluss am 1. Juli 1967 in das...

mehr...