Profilschienenführungen mit SynchMotion

Mehr Laufruhe

Zusätzlich zu den 2008 eingeführten QH-Profilschienenführungen, die dank SynchMotion-Technologie durch hohe Laufruhe und optimale Gleichlaufeigenschaften überzeugen, bietet Hiwin nun auch die neue QE-Baureihe an, deren Laufwagen auf den Standardschienen der bewährten EG-Serie montiert werden können. Dank der geringeren Bauhöhe dieser Schienen können sie problemlos auch bei beengten Platzverhältnissen installiert werden. QE-Profilschienenführungen sind in den vier Baugrößen 15, 20, 25 und 30 Millimeter lieferbar. Die innovative SynchMotion-Führung reduziert Berührungen der Wälzkörper untereinander und mit dem Laufwagen. Gegenläufige Reibung, wie sie in herkömmlichen Profilschienenführungen entsteht, wird somit verhindert. Gleichlaufschwankungen werden deutlich reduziert, so dass selbst bei hohen Geschwindigkeiten keine unkontrollierten Kugelbewegungen auftreten. Diese Technologie erleichtert auch den Schmiermitteltransport innerhalb des Laufwagens und sorgt für eine bessere Speicherung des Schmiermittels. QE- und QH-Profilschienenführungen eignen sich speziell für Anwendungen, in denen optimaler Gleichlauf sowie hohe Laufruhe essentiell sind, etwa Untersuchungstische, Patientenliegen oder Mess- und Prüfgeräte. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profilschienenführung

In O-Anordnung

Hiwin erweitert die Familie seiner Profilschienenführungen um die CG-Baureihe. Sie unterscheidet sich in der Kugelführung von den bisherigen durch die O-Anordnung ihrer vier Kugelreihen.

mehr...

Faltenbalgabdeckungen

Balg schützt vor Schmutz

Egal, ob feine Stäube, aggressive Medien, hohe Temperaturen oder Spritzwasser – die Linearmotorachsen von Hiwin lassen sich auch in schmutzigen Umgebungen und unter rauen Bedingungen betreiben, wenn sie durch den passenden Faltenbalg geschützt sind.

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...

Schneckengetriebe

Richtung ist egal

Kompakt und leistungsfähig: Die neuen Schneckengetriebe von Norelem sind in einer Baugröße mit einem Achsabstand von 20 Millimeter und sieben verschiedenen Übersetzungen von 13:1 bis 65:1 verfügbar.

mehr...