Positioniermodul EPOS2 36/2

Ideale OEM- Antriebslösung

Als Erweiterung der digitalen Positioniersteuerungen EPOS präsentiert Maxon Motor nun auch eine OEM-Version. Das miniaturisierte EPOS2 Modul 36/2 dient zur Ansteuerung bürstenbehafteter DC-Motoren sowie bürstenloser EC-Motoren. Als preiswertes Einsteckmodul bietet es die kompletten Motion Control Funktionalitäten und ist für Ein- oder Mehrachsapplikationen mit kleinem Bauvolumen geeignet – die ideale Antriebslösung für Gerätedesigner. Vor einem Jahr lancierte der Hersteller die neue Generation digitaler Positioniersteuerungen EPOS2 und erweiterte damit die bestehende EPOS-Reihe (Easy to use Positioning System) mit Produkten mit Interpolated Position Mode (PVT) und USB Schnittstelle. Neu in dieser Reihe ist das Modul 36/2. Es ist ein leistungsstarkes Einsteckmodul und lässt sich nahtlos in komplexe Kundenapplikationen integrieren. Der Kunde entwirft somit sein eigenes Gerät, für die Steuerung greift er auf das Antriebs-Know-how des Anbieters zurück. Der Vorteil dieser Positioniersteuerung liegt in ihrer hohen Flexibilität. Sie lässt sich durch mehrere Betriebsarten als Positionsregler, aber auch als Geschwindigkeits- und Stromregler betreiben. Diese Eigenschaft ermöglicht die Verwendung des Moduls in unterschiedlichsten Antriebssystemen. Es kommt also überall dort zum Einsatz, wo dezentrale Antriebsintelligenz gefragt ist – ob in der Automatisierungstechnik oder Mechatronik, beispielsweise im Laborgerätebau oder in der Robotik. Mit einer Baugrösse von nur 54 mal 28 mal neun Millimeter und Leistungsdaten von maximalen 36 Volt und zwei Ampère eignet es sich besonders als OEM-Baugruppe im Kleingerätebau. Wie alle Produkte aus der EPOS-Reihe wurde auch dieses Modul für die Kommandierung und Steuerung im CANopen Netzwerk entwickelt. Natürlich kann die Kommunikation auch über USB beziehungsweise RS232 erfolgen. Zusätzlich können mit dem „Step/Direction Mode“ Schrittmotoren ersetzt werden, und der „Master Encoder Mode“ macht den Antrieb zu einem elektronischen Getriebe. Die Kommandierung über eine analoge Sollwertspannung kann herkömmliche Servoverstärker-Anwendungen ablösen. Maxon Motor bietet ein umfangreiches Starter-Kit mit einem Evaluationsboard für ein Einachssystem an. Zusätzlich ist auch eine Dokumentation über das Design von Mehrachsen-Motherboards für OEM erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

DC-Motor

Der Kräftige

Die drehmomentstarken, bürstenlosen EC-i-Motoren von Maxon Motor gibt es jetzt auch im kleinen Durchmesser – und in mehreren Varianten. Sie sind geeignet für Handgeräte sowie Anwendungen in der Robotik.

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auswahlfaktoren

Mechanik unter rauen Bedingungen

Genauso wie elektromechanische Aktuatoren und andere mechanische Antriebskomponenten sich immer besser für Anwendungen mit hohen Belastungen eignen, steigt ihre Fähigkeit, rauen Bedingungen zu trotzen. Extreme Temperaturen, hohe Partikelbelastung,...

mehr...

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...