Antriebstechnik

(Nicht) vom anderen Stern

Planetengetriebe für ganz irdische Anwendungen. Spielen verboten. Diese Anweisung, die der eine oder andere womöglich noch aus seinen Kindertagen kennt, hat bei Planetengetrieben durchaus seine Berechtigung. Eine spielarme Variante kommt von einem Hersteller aus Italien.

Individuelle Lösungen für die Antriebstechnik, Motion Control mit dazugehörigen Getriebemotoren und Umrichter sind die Produktschwerpunke von Bonfiglioli. Eine erste gemeinsame Entwicklung mit der übernommenen Firma Tecnoingranaggi ist ein spielarmes Planetengetriebe. Im Angebot sind vier Baugrößen mit Drehmomenten von zehn bis 90 Nm. Entwickelt für den Markt der hochdynamischen und präzisen Industrieapplikationen erfüllen die finiten Untersetzungen von 1:3 bis 1:100 praktisch alle dort üblichen Anforderungen an die Abtriebsdrehzahlen. In ein- oder zweistufiger Ausführung gibt es die Serie entweder mit Standardspiel (12 bis 15 Winkelminuten) oder reduziertem Spiel (sechs bis acht Winkelminuten) für hohe Wiederholgenauigkeit. Durch ein breites Spektrum an motorseitigen Anbaumöglichkeiten, zum Beispiel mit genuteten Hohlwellen oder Schrumpfscheibenkupplungen kann man die Getriebe ohne weiteres mit den gängigen Servomotoren und -ausführungen der meisten Hersteller kombinieren. Die im Vergleich zu anderen Serien vereinfachte Konstruktion in Verbindung mit der produktiven Fertigung macht aus dem Getriebe eine kostengünstige Alternative. „Für das preislich attraktive Angebot erwarten wir eine entsprechend hohe Nachfrage,“ freut sich Thomas Becker, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung in Dormagen. (ma)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...