Ethernet in der ­Automatisierung

Nockensteuerung mit Ethercat I/O Interface

Die Funktionsbaugruppe CamCon DC19-Ecat von Digitronic ist eine Nockensteuerung mit Ethercat I/O Interface und integrierten Logik-Funktionen. Als Wegmesssysteme können Ethercat, SSI oder lnkrementalgeber 24 Volt Gleichspannung angeschlossen werden. Über das integrierte Ethercat Interface sind spezielle I/O-Module mit Rückmeldung von Digitronic oder Standard-I/O-Module der Firma Beckhoff einsetzbar. Die Steuerung weist Merkmale wie eine kanalweise Totzeitkompensation (Dynamische Nocken), 3.700 Nocken, 128 Nockenprogramme, elektronisches Getriebe und Schieberegister auf. Durch den integrierten Motorola Coldfire-Prozessor erreicht die Nockensteuerung eine Zykluszeit von etwa 100 Mikrosekunden. Die webbasierte Windows-Programmiersprache Digisoft-Web erlaubt dem Anwender eine komfortable Programmierung per PC.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...