Antriebe und Steuerungen

Berührungsgeschützt kontaktieren

Mit den einlötbaren Federleisten des Multisteckersystem Mini von Wago lassen sich der berührungsgeschützte Abgang spannungsführender Gruppen von der Leiterplatte, eine klare optische Trennung von Ein- und Ausgangsstromkreisen oder eine steckbare Verbindung zwischen einzelnen Leiterplatten realisieren. Die Leisten der Serie 734 sind in den Rastermaßen 3,5 Millimeter (lichtgrau) und 3,81 Millimeter (orange) erhältlich und ermöglichen einen 100-prozentigen Fehlsteckschutz. Die Kodierung erfolgt ohne Polzahlverlust; je zwei Lötpins je Pol stehen zur Verfügung. Je nach Einsatz lässt sich die Steckrichtung parallel oder unter 90 Grad zur Leiterplatte auslegen; zusätzliche Verriegelungsklinken sind ebenso erhältlich wie anrastbare Zugentlastungsgehäuse und -platten. Der so genannte Cage-Clamp-Anschluss ist zudem rüttelsicher und wartungsfrei.pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Befestigungsadapter

Adapter bringt Halt

Wago erweitert das Zubehör für die Verbindungsklemmen der Serie 221 um einen neuen Befestigungsadapter. Mit ihm ist nun der Einsatz der Compact-Verbindungsklemmen für alle Leiterarten auf der Tragschiene möglich.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...