Antriebe und Steuerungen

Ausbildungscontroller

Einen Mikrocontroller, der sich besonders für die Ausbildung an Hochschulen eignet, hat die Technische Universität Tallinn entwickelt. Standardmäßig basiert das System auf dem 14BitMikrocontroller PIC 16F877A mit 20 Megahertz; alternativ sind weitere 14Bit-Varianten (16F871, 16F874, 16F877, 16F74, 16F77, 16F777) sowie der 16-Bit-Controller PIC18F458 erhältlich. Die Kommunikation erfolgt bei allen Varianten über eine RS232-Schnittstelle. Zur weiteren Ausstattung gehören zehn LEDs, neun Taster inklusive einem Taster für den Interrupt, zwei Potentiometer für die Analogeingänge sowie elf I/Os, die über eine Stiftleiste zugänglich sind. Die Visualisierung kann über eine Sieben­SegmentLED (rot oder grün) oder ein 2 × 16 Zeichen LCD (mit Hintergrundbeleuchtung) erfolgen. Ein DC-Motor oder Piezosummer lässt sich über Pulsweitenmodulation (PWM) ansteuern. Zum Liefer­umfang gehören diverse Aufgaben und Beispiele in C, Assembler und Basic.pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...