Antriebe und Steuerungen

Ausbildungscontroller

Einen Mikrocontroller, der sich besonders für die Ausbildung an Hochschulen eignet, hat die Technische Universität Tallinn entwickelt. Standardmäßig basiert das System auf dem 14BitMikrocontroller PIC 16F877A mit 20 Megahertz; alternativ sind weitere 14Bit-Varianten (16F871, 16F874, 16F877, 16F74, 16F77, 16F777) sowie der 16-Bit-Controller PIC18F458 erhältlich. Die Kommunikation erfolgt bei allen Varianten über eine RS232-Schnittstelle. Zur weiteren Ausstattung gehören zehn LEDs, neun Taster inklusive einem Taster für den Interrupt, zwei Potentiometer für die Analogeingänge sowie elf I/Os, die über eine Stiftleiste zugänglich sind. Die Visualisierung kann über eine Sieben­SegmentLED (rot oder grün) oder ein 2 × 16 Zeichen LCD (mit Hintergrundbeleuchtung) erfolgen. Ein DC-Motor oder Piezosummer lässt sich über Pulsweitenmodulation (PWM) ansteuern. Zum Liefer­umfang gehören diverse Aufgaben und Beispiele in C, Assembler und Basic.pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ab ins All

Faulhaber hilft bei Raketen-Rekordversuch

Die Studenten der Abteilung Delft Aerospace Rocket Engineering (Dare) der Technischen Universität Delft (Niederlande) wollen mit ihrer Stratos III am 24. Juli den europäischen Höhenrekord zurückerobern für Raketen zurückerobern. Mit an Bord: Ein...

mehr...

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...
Anzeige

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...