Mikrosystemtechnik/Mikroantriebs- und Fluitechnik

Schnelles Drehübertragungssystem

Lichtsignale im Bereich von 1.300 bis 1.550 Nanometer überträgt die micro-optische Drehverbindung von Schleifring kontaktlos für vier bis 42 Kanäle. Der Drehübertrager eignet sich als passive Komponente für jedes Datenformat und Datenprotokoll – auch für die analoge Übertragung. Die Integration in einen Übertragungspfad entspricht dabei den herkömmlichen Glasfasern. Mit einer Dämpfung von kleiner vier Dezibel und eine Rückflussdämpfung von minus 20 Dezibel eignet sich dieses System für alle Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungssysteme; durch die berührungslose passiv-optische Übertragungstechnik ist es zudem immun gegen Störungen, verschleiß- und wartungsfrei. Die Gesamtlänge des Drehübertragers beträgt ohne Anschlusskabel 80 Millimeter bei einem Durchmesser von 60 Millimeter. Komplettsysteme mit einer kundenspezifischer Datenschnittstelle sind auf Wunsch lieferbar.pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...

Spiral-Schlichten

Mehr Bearbeitungseffizienz

Der deutsche Softwareentwickler Schott Systeme hat CNC-Bearbeitungszeiten durch die Einführung von drei- und fünfachsigen Spiral-Schlicht-Strategien in ihre „Pictures by PC“-CAD/CAM-Software erheblich verbessert.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...