Metallbalgkupplungen

Rundum verschweißt

R+W präsentiert erstmals Metallbalgkupplungen bis 100.000 Newtonmeter. Diese torsionssteifen Verbindungselemente wurden aufgrund der Marktanforderungen in den vergangenen zwei Jahren komplett neu entwickelt. Im Vergleich zu den derzeit angebotenen Lamellenkupplungen haben diese Produkte eine rundumlaufende homogene Schweißverbindung (Nabe-Balg) anstelle der punktuellen Schraubverbindung (Nabe-Lamellenpakte). Die Baureihen BS1-Flanschverbindung, BS4-Passfederverbindung und BS6-Konusklemmnaben umfassen fünf Serien mit Drehmomentabstufungen zwischen 10.000 und 100.000 Newtonmeter. Es können Bohrungsdurchmesser von 50 bis 280 Millimeter abgedeckt werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniaturkupplungen

Kleine Kupplungen

In der Steuerungs- und Regelungstechnik werden Antriebsstränge immer kleiner. Um den Anwendern geeignete Lösungen zur Wellenverbindung bieten zu können, hat der Antriebsspezialist Enemac verschiedene Miniaturkupplungstypen im Programm.

mehr...

Axial steckbar und spielfrei

Kuppeln ohne Bohren

KBK Antriebstechnik bietet Metallbalgkupplungen mit einer axial steckbaren und spielfreien Verbindung an. Wie alle anderen KBK-Metallbalgkupplungen sind auch die neuen Modelle torsionssteif, dauerfest und wartungsfrei.  

mehr...

Metallbalgkupplungen

Eins, zwei oder drei

Mit ihrem zweilagigen, dünnwandigen Edelstahlbalg eignen sich Metallbalgkupplungen nach Ansicht von KBK besonders gut für den Einsatz als Drehgeberkupplungen. Sie verfügen konstruktionsbedingt über eine sehr hohe Torsionssteifigkeit und arbeiten...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...