Linearmotoren MCL

Takten sehr präzise

Die eisenlosen Linearmotoren von Rexroth positionieren kleine Massen sehr präzise und mit maximalem Gleichlauf. Die Motoren der Baureihe MCL zeichnen sich durch eine hohe Dynamik aus und lassen sich einfach in eine Maschine integrieren. Zu den typischen Einsatzgebieten zählen die Montage- und Handhabungstechnik sowie die Halbleiter- und Solartechnik. Die Reihe MCL umfasst vier Baugrößen mit abgestuften Baulängen und einem Maximalkraftspektrum von 20 bis 1.700 Newton. Dieses ermöglicht eine Beschleunigung von bis zu 300 Meter pro Quadratsekunde und eine Maximalgeschwindigkeit bis 1.300 Meter pro Minute. Um die Kräfte weiter zu erhöhen können mehrere Primärteile in Reihe oder parallel angeordnet werden. Die kompakte Konstruktion bietet unterschiedliche Befestigungsebenen an Primär- und Sekundärteil und gibt größtmöglichen Freiraum bei der Konstruktion. Optional sind die Linearmotoren mit einer Halleinheit zur Positionserfassung für die Erstkommutierung ausgestattet. Motoren der Reihe MCL zeichnen sich im Unterschied zur eisenbehafteten Variante durch den eisenlosen Aufbau des Primärteils aus, das die Drehstromwicklung enthält. Durch diesen Aufbau treten zwischen Primär- und Sekundärteil weder Anziehungskräfte noch Rastkräfte aufgrund einer Nutung auf. Die Kraftkonstante ist linear, da es keine Sättigungseffekte gibt. Damit sind kompakte, kostengünstige Führungsschienen verwendbar. Diese Aspekte in Kombination mit der relativ kleinen bewegten Masse der Primärteile ermöglichen die hohe Dynamik bei gleichzeitig höchster Präzision. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe

Power im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

mehr...

Steuermodul

Dosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung...

mehr...
Anzeige

Freiläufe

Drehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

mehr...

Controller

Selbst ist der Mann

Der neue Controller für die Intralogistik von ABM Greiffenberger ist zunächst für eine Motorleistung bis 0,75 Kilowatt ausgelegt und arbeitet sowohl mit Asynchronmotoren als auch permanenterregten Motoren problemlos in Temperaturbereichen von minus...

mehr...

Antriebe

Antriebe und mehr

Der Auftritt von Groschopp bekam das Motto „kundenspezifische Antriebslösungen“. Weiterer Schwerpunkt sind Motorenkomponenten zum Einbau in bestehende Konstruktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Produktion von Mittel- und Kleinserien.

mehr...

Servomotoren

Intelligenz tastet

Lösungen mit kürzeren Zykluszeiten und mehr Flexibilität im Umfeld von Industrie 4.0: Diese Marktanforderungen beantwortet Bosch Rexroth mit der neu konzipierten Synchronservomotor-Baureihe MS2N.

mehr...

Frequenzumrichter

Dicht zum Antrieb

Mit dem MW500 bringt WEG einen robusten Frequenzumrichter für dezentrale Anwendungen, der Installation und Inbetriebnahme vereinfacht, sodass Aufwand und Kosten sinken.

mehr...