Antriebe

Piktogramme statt Text

Sprachbarrieren treten gar nicht erst auf, wenn man Maschinenabläufe mithilfe von Piktogrammen visualisiert. Speziell im internationalen Einsatz bringt dies Vorteile. Kuhnke hat für diesen Fall das LED-Terminal KDT621 entwickelt. Es erlaubt mit 256, jeweils drei Millimeter großen LED die Abbildung von Prozesszuständen in Form von Piktogrammen und lässt sich auch aus großer Entfernung sicher ablesen. Jede LED kann in drei Farben (Rot, Grün, Orange) angesteuert werden, so dass selbst dreistufige Bedienkonzepte (Fehler, Warnung, Hinweis) anschaulich darstellbar sind. Erstellt werden die Piktogramme mit der auf Windows lauffähigen Software Matrix. Über die integrierte RS485-Schnittstelle kann eine SPS bis zu acht LED-Terminals ansteuern. Dabei erfolgt die Ansteuerung in der SPS-Soft­ware via ASCII-Protokoll. Adressen, Befehle sowie die Daten der Piktogramme werden mit Anfangs- und Endzeichen eingerahmt und über die serielle Schnittstelle an die SPS übertragen. Reicht die Speicherkapazität der SPS nicht aus, lassen sich die Piktogramme direkt im Terminal speichern. Das Schalttafelgehäuse misst 96 mal 96 Millimeter. Schutzart IP54 lässt den Einsatz in rauer Industrieumgebung zu.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bedieninformation

Schluss, aus, vorbei

Einfache Textdisplays und mehrfach genutzte Bedienknöpfe: Die Zeiten sind vorbei, sagt Kuhnke Automation. Ein ansprechendes Design sei gefordert. Mit dem Ventura Vico bietet der Aussteller jetzt eine kostengünstige Möglichkeit, einen Bedienplatz mit...

mehr...

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...