Antriebe

Piktogramme statt Text

Sprachbarrieren treten gar nicht erst auf, wenn man Maschinenabläufe mithilfe von Piktogrammen visualisiert. Speziell im internationalen Einsatz bringt dies Vorteile. Kuhnke hat für diesen Fall das LED-Terminal KDT621 entwickelt. Es erlaubt mit 256, jeweils drei Millimeter großen LED die Abbildung von Prozesszuständen in Form von Piktogrammen und lässt sich auch aus großer Entfernung sicher ablesen. Jede LED kann in drei Farben (Rot, Grün, Orange) angesteuert werden, so dass selbst dreistufige Bedienkonzepte (Fehler, Warnung, Hinweis) anschaulich darstellbar sind. Erstellt werden die Piktogramme mit der auf Windows lauffähigen Software Matrix. Über die integrierte RS485-Schnittstelle kann eine SPS bis zu acht LED-Terminals ansteuern. Dabei erfolgt die Ansteuerung in der SPS-Soft­ware via ASCII-Protokoll. Adressen, Befehle sowie die Daten der Piktogramme werden mit Anfangs- und Endzeichen eingerahmt und über die serielle Schnittstelle an die SPS übertragen. Reicht die Speicherkapazität der SPS nicht aus, lassen sich die Piktogramme direkt im Terminal speichern. Das Schalttafelgehäuse misst 96 mal 96 Millimeter. Schutzart IP54 lässt den Einsatz in rauer Industrieumgebung zu.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bedieninformation

Schluss, aus, vorbei

Einfache Textdisplays und mehrfach genutzte Bedienknöpfe: Die Zeiten sind vorbei, sagt Kuhnke Automation. Ein ansprechendes Design sei gefordert. Mit dem Ventura Vico bietet der Aussteller jetzt eine kostengünstige Möglichkeit, einen Bedienplatz mit...

mehr...

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...
Anzeige

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...