Antriebstechnik

Klein und fein

ist der neue Lasertaster von Wenglor sensoric mit einstellbarer Hintergrundausblendung. Die Baureihe findet in einem zylindrischen Gehäuse M12x1 Platz und hat 70 Millimeter Länge. Sie kann mit einem Millimeter Lichtfleckdurchmesser und ein Kilohertz Schaltfrequenz auf einer Tastweite bis 100 Millimeter kleinste Teilchen bis zu einem Millimeter (und geringere Höhenunterschiede) erkennen. Der Sensor ist mit einer antivalenten Ausgangsstufe ausgestattet und hat somit eine Schließer- und eine Öffner-Funktion. Ergänzt wird der Miniaturlasertaster durch die Spiegelreflexschranke XO89PA3. Diese Schranke hat sechs Meter Nennreichweite und erkennt kleinste Teile bis zu 0,1 Millimeter. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Optoelektronische Sensoren

Tanks komplex gefertigt

Optoelektronische Sensoren sichern Qualität beim Kunststoff-Schweißen Wie viele Produktionsschritte in einer Anlage nötig sind, bis der Kunststofftank für ein Auto gefertigt ist, kann man abschätzen, wenn man die Bearbeitungs- und Schweißanlagen...

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...