Antriebe und Steuerungen

Frequenzumrichter

Die Frequenzumrichter-Serie A1000 von Yaskawa decken den Leistungsbereich von 0,4 bis 110 Kilowatt (200 Volt) und 0,4 bis 630 Kilowatt (400 Volt) ab. Sie lösen die Serie Varispeed F7 ab, haben kleinere Abmessungen und verbesserte Motor-Kontroll-Algorithmen. Jede Baugröße kann den nächstgrößeren Motor antreiben, wenn ein Beschleunigungsstrom von 120 Prozent für die Anwendung ausreicht. Die Umrichter, die auf einen ununterbrochenen Betrieb von zehn Jahren ausgelegt sind, können verschiedene Motorenarten antreiben, vom Standard-Asynchronmotor bis hin zu Synchronmotoren mit innen- oder außenliegenden Permanentmagneten. Bei Permanentmagnetmotoren steht auch ohne Drehzahlrückführung schon im Stillstand das volle Drehmoment zur Verfügung, so dass damit einfache Positionieraufgeaben realisiert werden können. Die Parametrierung erfolgt über das serienmäßig abnehmbare Bedienteil mit Klartextanzeige und Kopierfunktion. Einfache Steuerungsaufgaben können direkt im Umrichter realisiert werden. Dafür notwendige Anpassungen lassen sich mit dem graphischen Programmierwerkzeug „DriveWorksEZ“ per Drag and Drop vornehmen. Eine externe, übergeordnete Steuerung kann damit in vielen Anwendungen entfallen oder wesentlich entlastet werden. Die A1000-Serie bietet eine Zweikanal-Sicherheitsfunktion „Sicherer Halt“ und eine sichere Monitor-Funktion. Neben der serienmäßigen RS485/RS422-Schnittstelle und einer Vielzahl von Steuerungsein- und Ausgängen stehen optional auch gängige Feldbusschnittstellen zur Verfügung. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Neugart: Neuer Geschäftsleiter Supply Chain

Der Getriebespezialist Neugart hat seine Geschäftsleitung erweitert: Holger Obergföll ist seit 1. Mai 2019 neuer Geschäftsleiter (COO) Supply Chain. In der neu geschaffenen Funktion verantwortet er das Management sämtlicher interner und externer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...