Kompaktantriebe

Verbesserte Prozessorleistung

Mit der jetzt verfügbaren Servida Class 5 hat Animatics eine optimierte Serie integrierter Positioniersysteme auf den Markt gebracht. Sie basiert auf der bekannten Motor- und Treibertechnologie, bietet jedoch nach eigenen Angaben eine verbesserte Prozessorleistung. Herausragendes Feature ist laut Anbieter die Wahl zwischen Sinus- und Trapezkommutierung. Mit einer Abtastfrequenz von 16 Kilohertz und bis zu acht gewichteten Interrupt Routinen sowie konfigurierbaren Interrupt Eingängen stehen dem Anwender qualifizierte Instrumente zur Verfügung, mit denen dezentrale SPS-Aufgaben erfüllt werden können. Ergänzend hierzu finden sich vier benutzerdefinierte Timer sowie vielfältige vordefinierte Sicherheitsfunktionen. Erweiterte mathematische Funktionen und floating Point Operationen sollen die Programmierung der neuen Positioniersysteme noch leistungsfähiger und anwendungsorientierter machen. Neben den Standardschnittstellen RS232 und RS485 steht dem Anwender optional ein CANopen Feldbus gemäß DS402 zur Verfügung. Ebenfalls können wahlweise zehn zusätzliche, galvanisch getrennte, 24VDC Ein-/Ausgänge gewählt werden. Die Servida Class 5 ist zunächst in den Flanschgrößen NEMA23 und NEMA34 bis circa 450 Watt Nennleistung erhältlich. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...