Kompaktantriebe

Motorstarter im Klemmenkasten

Beim Nordac SK 140E von Getriebebau Nord ist der elektronische Motorstarter direkt in den Klemmenkasten des Motors integriert. Die Ansteuerung für eine Drehrichtung erfolgt über digitale Steuersignale (24 Volt) oder über optional verfügbare Schnittstellenbaugruppen wie ein ASi-Interface – damit entfallen die Steuerschütze und der Motorschutzschalter im Schaltschrank. Da die Bremsenansteuerung und die Temperaturüberwachung direkt übernommen wird, ist auch die Verkabelung deutlich einfacher. Die Leistung wird intern von einem verschleißfreien, elektronischen, zweiphasigen Schütz geschaltet, mit dem bis zu 1.000 Schaltungen pro Stunde möglich sind. Der Antrieb kann dadurch problemlos auch im Taktbetrieb eingesetzt werden. Das Gerät bietet eine Kaltleiter- beziehungsweise Thermistorüberwachung, auf Wunsch ist auch ein Schnellschaltgleichrichter für eine elektromagnetische Bremse verfügbar. Von außen sichtbare LEDs ermöglichen die Diagnose des Antriebsstatus. Der Starter ist für Motorgrößen von 0,25 bis drei Kilowatt und für eine Netzspannung von 200 bis 480 Volt bei 50 bis 60 Hertz konzipiert. Er erfüllt die Schutzklasse IP 66 und ist für eine Umgebungstemperatur von -10 Grad Celsius bis +50 Grad Celsius geeignet.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nordac Link, Logidrive

Vernetzte Antriebe

Bei Nord Drivesystems gehört zu den ausgestellten Komponenten die Feldverteilerbaureihe Nordac Link für Anwendungen in vernetzten Intralogistikanlagen. Die Antriebssteuerung ist als Frequenzumrichter sowie als Motorstarter verfügbar.

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...