Kompaktantriebe

Motorstarter im Klemmenkasten

Beim Nordac SK 140E von Getriebebau Nord ist der elektronische Motorstarter direkt in den Klemmenkasten des Motors integriert. Die Ansteuerung für eine Drehrichtung erfolgt über digitale Steuersignale (24 Volt) oder über optional verfügbare Schnittstellenbaugruppen wie ein ASi-Interface – damit entfallen die Steuerschütze und der Motorschutzschalter im Schaltschrank. Da die Bremsenansteuerung und die Temperaturüberwachung direkt übernommen wird, ist auch die Verkabelung deutlich einfacher. Die Leistung wird intern von einem verschleißfreien, elektronischen, zweiphasigen Schütz geschaltet, mit dem bis zu 1.000 Schaltungen pro Stunde möglich sind. Der Antrieb kann dadurch problemlos auch im Taktbetrieb eingesetzt werden. Das Gerät bietet eine Kaltleiter- beziehungsweise Thermistorüberwachung, auf Wunsch ist auch ein Schnellschaltgleichrichter für eine elektromagnetische Bremse verfügbar. Von außen sichtbare LEDs ermöglichen die Diagnose des Antriebsstatus. Der Starter ist für Motorgrößen von 0,25 bis drei Kilowatt und für eine Netzspannung von 200 bis 480 Volt bei 50 bis 60 Hertz konzipiert. Er erfüllt die Schutzklasse IP 66 und ist für eine Umgebungstemperatur von -10 Grad Celsius bis +50 Grad Celsius geeignet.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nordac Link, Logidrive

Vernetzte Antriebe

Bei Nord Drivesystems gehört zu den ausgestellten Komponenten die Feldverteilerbaureihe Nordac Link für Anwendungen in vernetzten Intralogistikanlagen. Die Antriebssteuerung ist als Frequenzumrichter sowie als Motorstarter verfügbar.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...