Antriebstechnik

Schritt für Schritt

Die Schaltboxen der Firma Heinz werden in Bereichen eingesetzt, in denen exakte, gleiche Schrittfolgen erforderlich sind. Kurven-/Pendelgetriebe wandeln eine gleichförmige Dreh- in eine pulsierende Abtriebsbewegung um. Der Einsatz bietet folgende Vorteile: Hohe Schalthäufigkeit (über 1000 Takte pro Minute) und sanftes Anfahren/Abbremsen durch zwangsgesteuerten Ablauf der Kurve. Die formschlüssige Positionierung erfordert keine zusätzliche Einheit. Eine Überschneidung von Arbeitsvorgängen geht ohne Zeitverlust vonstatten. Dadurch ergibt sich eine konstante Bewegungsdauer. Die Geräte arbeiten in beiden Drehrichtungen. Der spielfreie Aufbau der Mechanik sorgt für eine hohe Genauigkeit. Anwendungsgebiete sind unter anderem Verpackungsmaschinen, Montageautomaten, Pressenautomatisierung und Handhabungsgeräte.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Getriebe

Zehn Jahre Heinz

Heinz-Automationssysteme mit Hauptsitz in Bensheim und Fertigungsstätte in Südbrandenburg feiert den zehnten Geburtstag. Kurvengetriebe, Pendelgetriebe und Rundschalttische gehören zum Portfolio des Automations-Spezialisten.

mehr...

Getriebe, Rundtische

Kontinuierliches Wachstum

und steigende Ansprüche der Kunden hinsichtlich Flexibilität und Qualität der Produkte veranlasste die Firma Heinz Automations-Systeme zur Erweiterung ihrer Produktionsfläche. Im südbrandenburgischen Elsterwerda entstand ein Hallenneubau mit 1.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...