GSM-Modem für Nanoline

Steuerung mit GSM

Für die Steuerungsplattform Nanoline von Phoenix Contact gibt es jetzt ein GSM-Modem. Gerade für kleine bis mittlere Steuerungsanwendungen wird so die Flexibilität erhöht und ein drahtloser Verbindungsaufbau möglich. Das GSM-Modem lässt sich anstelle einer seriellen Verbindung mit einem externen Funkgerät in die Steuerungslösung integrieren. Jetzt ist das Senden einer SMS-Nachricht so einfach wie das Senden von Textbausteinen an ein Bedienpult. Das GSM-Modem sendet automatisch Fehler- und Warnmeldungen und reagiert unabhängig vom Anwendungsprogramm auf SMS-Befehle, um Register, Reiter, Zeitnehmer, Zähler und I/Os auszulesen und zu beschreiben. Das Programmiertool Nano-Navigator zwei beinhaltet neben der patentierten Flow Chart Programmierung auch zusätzlich die Ladder Logic Programmierung. Erstmalig werden in dieser Steuerungsklasse beide Programmiersprachen in einem Projekt verbunden. Die freie Wahl der Programmiermethodik für jede einzelne Aufgabe und nicht für das gesamte Projekt spart Zeit und Kosten. Zugleich wird die Leistungsfähigkeit erhöht und die Projektdokumentation vereinfacht. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerpunkt Automatica

Roboter mit Gefühl

Der aktive Kontaktflansch dient als Tool für den konventionellen Industrieroboter, das ihm zusätzlich Gefühl verleiht. Dieses sensitive Element muss nicht in die Robotersteuerung integriert werden, da er selbst aktiv Bewegungen ausführt und...

mehr...

Schwerpunkt Motek

Schnell bearbeitet

Sichere High-End-Steuerung komplexer Safety-Anwendungen Die neue europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konfrontiert Hersteller und Inbetriebnehmer sicherheitskritischer Maschinen mit neuen Herausforderungen hinsichtlich Konstruktion und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...