Getriebe-Motoren

One-Stop-Shop

Getriebe-Baukasten für die Automatisierung
Fix vormontiert auf den passenden Motoren schließen Planetengetriebe von B&R eine Lücke in der Automatisierungskette. Sie sind mit allen gängigen Abtriebs-Flanschgeometrien verfügbar und heben das Qualitätsniveau in der Einstiegs-Preisklasse durch ein niedriges Verdrehspiel und hochwertige Verarbeitung.
Die Palette hauseigener Motoren mit montierten Planetengetrieben sowie platzsparender Motoren mit Getriebe-Direktanbau von B&R bringt die konstruktive Schnittstelle von der Steuerungs- und Antriebstechnik näher an die zu bewegende Mechanik. Zusätzlich wird die Montage vereinfacht.

Maschinenbau, Anlagenbau und Automatisierung sind nicht mehr voneinander zu trennen. In einer modernen, durchgängigen Entwicklung greifen Maschinenbau und Steuerungstechnik ineinander. Wesentliches Glied an der Schnittstelle zwischen dem elektronischen und dem maschinenbaulichen Teil ist die Antriebstechnik mit den Motorreglern und den Motoren selbst; letztere stellen einen Sonderfall dar, da sie traditionell weder der einen noch der anderen Seite zugerechnet werden.

Um mit dieser Brücke zur reinen Mechanik den Kunden im Bereich Automatisierung die gesamte Achse aus einer Hand zur Verfügung zu stellen, bietet B&R eine breite Palette dynamischer und kraftvoller Schrittmotoren, Drehstrom-Synchronmotoren, Servomotoren und Torque-Motoren für unterschiedliche Anforderungsprofile an. „Wir betrachten uns als One-Stop-Shop für alle Aspekte der Automatisierungstechnik, da darf dieser wichtige Bereich nicht fehlen“, sagt Stefan Schiele, Leiter des Geschäftsbereiches Drive Technologies. „Ohne lästige Schnittstellenprobleme für den Kunden können wir die gesamte Thematik mit aufeinander abgestimmten Produkten abdecken, vom übergeordneten Leitsystem als äußerster Schicht über die Ablauf- und Bewegungssteuerung bis zur angeflanschten Welle.“

Anzeige

Mehr als nur Lückenfüller

„Motoren mit Getriebe bieten ein noch breiteres Feld an Möglichkeiten zur optimalen Auslegung in den unterschiedlichsten Applikationen“, sagt Christian Schmeitzl. Der Maschinenbau-Ingenieur ist Getriebe-Produktmanager bei B&R. In vielen Fällen ist es erforderlich, die benötigte Kombination aus Leistung, Drehzahl und Drehmoment mittels Getriebe herzustellen. Überall dort, wo die Präzision und die Regelbarkeit eines Torque-Motors nicht benötigt wird, hat diese Lösung deutliche Vorteile – sowohl kostenseitig als auch bezüglich des benötigten radialen Bauraumes.

Nun sind die Motoren der Baureihen 8LSA, 8JSA, 8LVA und 80MP auch mit optimal abgestimmten ein-, zwei- und bis zu dreistufigen Planetengetrieben erhältlich. Die koaxialen Planetengetriebe mit den Übersetzungsverhältnissen von i=3 bis i=512 sind sowohl in gerader als auch in gewinkelter Ausführung und mit allen marktgängigen Abtriebs-Flanschgeometrien verfügbar. Damit macht es B&R Maschinenbauunternehmen leicht, bestehende Konstruktionen mit diesen Antriebsprodukten auszurüsten und bestehende Werksnormen unverändert zu lassen. Erhältlich sind die Getriebe aus Eggelsberg in zwei Ausführungen; sie unterscheiden sich durch unterschiedliche Schutzklassen (IP54 beziehungsweise IP65) und ihr Verdrehspiel. Hinzu kommt eine unter anderem durch Verzicht auf große Übersetzungsvielfalt und hohe Produktionsstückzahlen kostenoptimierte Economy-Ausführung. Mit einer auf den jeweiligen Motortyp abgestimmten Adapterplatte und einem gelagerten und ausgewuchteten Klemmsystem für die Motorwelle wird eine optimale Verbindung hergestellt; sie verhindert zuverlässig ein radiales Verspannen des Motors.

Mit neuen Standards

Im Gegensatz zu den Elektronikprodukten fertigt B&R die Motoren und Getriebe nicht selbst. „Wir vergeben die Fertigung unserer Produkte, die nach den Anforderungen unserer Kunden sehr genau spezifiziert und gemeinsam in einem partnerschaftlichen Verhältnis entwickelt werden, an namhafte europäische Motoren- und Getriebehersteller“, sagt Stefan Schiele. Das versetzt das Eggelsberger Unternehmen in die Lage, auch bei eingeführten Kenngrößen neue Standards zu setzen. Einen deutlicheren Vorteil kann der Anbieter seinen Kunden mit der Neudefinition der Obergrenzen beim Verdrehspiel verschaffen: Während führende Alternativanbieter ihre Einstiegsgetriebe mit 20 bis 25 Winkelminuten Spiel spezifizieren und gegen Aufpreis Varianten mit zwölf bis 15 Winkelminuten liefern, steigt B&R bereits bei den preislich vergleichbaren Standardmodellen mit acht bis zwölf Winkelminuten ein. Für Anwendungen mit extremen Präzisionsanforderungen ist die stärkere Ausführung der B&R Getriebe optional mit einem Maximalspiel von unter einer Winkelminute erhältlich.

Höchste Leistungsdichte

Einen Sonderfall in der Produktpalette ist das Motordirektanbau-Planetengetriebe 8GM. Hier befinden sich der Motor der Baureihe 8LVB und das Getriebe quasi in einem gemeinsamen Gehäuse, das Getrieberitzel sitzt direkt auf der Motorwelle. Diese Art der Montage machen ein Klemmsystem überflüssig, wodurch zusätzlich bewegte Massen reduziert werden. Dadurch lassen sich hochperformante Regelkreise für dynamische Anwendungen platzsparend realisieren – besonders im Zusammenspiel mit den passenden kompakten Servoverstärkern der Serie Acopos micro. Diese Kombination ist in der Leistungsklasse bis 1,3 Kilowatt der wahrscheinlich kürzeste Motor mit Getriebe-Direktanbau auf dem Markt; mit ihm können Maschinenhersteller weiter als bisher bei Gewicht und Bauraum sparen. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Auch alt geht gut

Der Schaltschrank lebt

Eine zeitgemäße Antriebsregelung kann bei drehzahlvariablen Getriebemotoren manchmal auch die altbewährte Variante sein: Lösungen mit im Schaltschrank installierten Umrichtern behalten in vielen Anwendungsfällen ihren Platz, sorgt Nord.

mehr...

Getriebemotor Sidoor M5

Öffnet die Tür

Mit dem Getriebemotor Sidoor M5 erweitert die Siemens-Division Industry Automation ihr Produktspektrum für die automatische Steuerung von Türen im Segment Aufzugstechnik. Sidoor M5 ist für Türgewichte bis 600 Kilogramm ausgelegt und ermöglicht damit...

mehr...

Scheibenläufermotor

Perfekte Laufruhe

Auch die Servomotoren müssen den Trend zu weiterer Miniaturisierung mitmachen, sagt Jürgen Böhler von Printed Motors. Neben einer kompakten Bauweise steigen aber auch die Anforderungen an Dynamik, Kraft und Leistungsdichte.

mehr...
Anzeige

Antriebe für Transportbänder

Ab mit der Post

Mit kompakten dezentralen Antrieben bietet Nord Drivesystems Lösungen für weitläufige Anlagen, die viele Antriebseinheiten benötigen. Mit ihrem flexiblen Funktionsumfang können die Geräte alle typischen Regelungsaufgaben in fördertechnischen...

mehr...

Mehrspurband

Definiert sanft

Für den Transport von Werkstücken bis 120 Kilogramm bietet Montech ein mehrspuriges Transportband mit Gurt oder Zahnriemen an. Das Transportband hat drei verschiedene Antriebsvarianten mit Stirnrad-Getriebemotor.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Mehrspurtransport

Sanfter Transport

Für den Transport größerer Werkstücken bietet Montech ein mehrspuriges Transportband mit Gurt oder Zahnriemen an für Gewichte bis 120 Kilogramm. Das Band hat drei verschiedene Antriebsvarianten mit Stirnrad-Getriebemotor: Eine Regelung über einen...

mehr...

Lebensmitteltauglicher Getriebemotor

Perfektes Duo

Baumüller und ZAE haben einen lebensmitteltauglichen Getriebemotor mit hohem Wirkungsgrad entwickelt. Das zweistufige Kegel-Stirnrad-Getriebe mit integriertem, geberlosen Permanentmagnet-Synchronmotor erreicht Wirkungsgrade bis 90 Prozent.

mehr...

Transportband

Sanfter Transport

Für den Transport größerer Werkstücke bietet Montech ein mehrspuriges Transportband mit Gurt oder Zahnriemen, das Gewichte bis 100 Kilogramm bewegt. Das Transportband hat drei verschiedene Antriebsvarianten mit Stirnrad-Getriebemotor: Eine Regelung...

mehr...