Antriebe

Schalten mit Funk und Sonnenkraft

Ganz ohne Batterien und ohne Draht kommen die wartungsfreien Funk-Industrieschaltgeräte von Steute aus. Sie basieren auf batterie- und drahtlosen Funkmodulen von EnOcean und sind sowohl zu spezifischen Industrieempfängern mit Digitalausgängen als auch zu Industriesteuerungen mit EnOcean-Empfangsklemmen kompatibel. Die Energieversorgung der drahtlosen Komponenten übernehmen integrierte Solarzellen. Ein Energiespeicher sichert die autarke Funktion auch bei Nacht oder bei Kunstlicht. Die Geräte arbeiten im lizenzfreien SRD-Frequenzband bei 866 Megahertz mit zehn Milliwatt Sendeleistung. Für Übertragungssicherheit sorgt die checksummengesicherte Mehrfachaussendung von ereignisgesteuerten Funktelegrammen. Zusätzlich wird periodisch ein Präsenzsignal gesendet, so dass Systemstörungen schnell erkannt werden können. Anwendungen sind beispielsweise flexibel platzierbare Schalter für die Steuerung von Industrierolltoren, Türgriffsteuerungen für Schutzumzäunungen oder die mechanische Positionserkennung an bewegten und rotierenden Systemen.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...