Frequenzumrichter der Serie FDU/VFX

Frequenzumrichter aufgepeppt

Emotron hat seine Frequenzumrichter der Serie FDU/VFX um einige Neuheiten ergänzt. So stehen die Geräte nun auch für eine Netzspannung von 690 Volt zur Verfügung und decken in dieser Spannungsklasse das Leistungsspektrum von 90 bis 1.000 Kilowatt ab. Damit umfasst das Emotron-Frequenzumrichter-Spektrum insgesamt Motorleistungen von 0,18 bis 1.500 Kilowatt und Netzspannungen von 380 bis 690 Volt. Die Betriebsspannung 690 Volt spart gegenüber 400-Volt-Systemen Investitions- und Betriebskosten. Es können preiswertere Motoren und Verkabelungen eingesetzt werden, Leistungsverluste verringern sich, und es lassen sich auch größere Motoren bis 800 Kilowatt an einen Niederspannungskreis anschließen. Das ermöglicht die Verwendung von Standard-Komponenten für Anwendungen, die ansonsten Mittelspannung und eine entsprechende Ausrüstung erfordern würden. Die Geräteserie FDU/VFX kann zudem mit einer Flüssigkühlung ausgestattet werden, durch die sich beträchtliche Einsparungen erzielen lassen, da keine Lüftungen oder Klimaanlagen erforderlich sind. Die vom Frequenzumrichter erzeugte Wärme lässt sich weiter verwenden, und bei schrankmontierten Einheiten wird zudem Platz eingespart. Die Frequenzumrichter unterstützen zusätzlich jetzt auch die Kommunikation per Industrial Ethernet und ermöglichen so die vereinfachte Installation, Inbetriebnahme und Wartung. Die vollständige Konnektivität mit verschiedenen Kommunikationssystemen am Arbeitsplatz erlaubt die Verwendung vorhandener Feldbus-Protokolle und Verkabelungen. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...