Antriebstechnik

Flexibler Ausgleich

Metallbalgkupplungen der Typen KM und KP von Jakob weisen einen mehrwelligen Metallbalg und beidseitig eine Klemmnabe auf. Sie gleichen Wellenversatz und Winkelfehler aus und verlängern damit die Standzeit von Servoantrieben, Schrittmotoren, Roboterantrieben, Linear­einheiten, Sonderanlagen und Hand­habungseinrichtungen. Das einfache, aber sichere, kraftschlüssige Klemmsystem mit nur einer radial angeordneten Klemmschraube pro Nabe und dem zum Patent angemeldeten „Easy-Clamp-System“ ermöglicht eine schnelle und sichere Montage. Je nach Ausführung weisen die Metallbalgkupplungen des Typs KM und des Miniaturtyps MKM Nenndrehmomente von 0,4 bis 1300 Newtonmetern auf. Als Ganzmetall-Kupplungen sind sie wartungsfrei, bei ordnungsgemäßem Einbau erreichen sie eine unbegrenzte Lebensdauer. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Winkelgetriebe

12.000 Kombinationen

Auf der SPS IPC Drives stellt Wittenstein Alpha erstmals die neuen CP-Getriebe der Basic Line sowie die neuen bauraumoptimierten Winkelstufen für diese Baureihe sowie die Value Line vor.

mehr...

Condition Monitoring

Motor Scan als Retrofit

WEG stellt auf der SPS IPC Drives unter anderem den Motor Scan vor. Diese als Retrofit montierbare Condition-Monitoring-Lösung ermöglicht die Echtzeit-Überwachung von Elektromotoren über eine intelligente App zum Zweck der vorausschauenden Wartung.

mehr...
Anzeige

Servomotor

Für hohe externe Lasten

SEW ergänzt seinen Automatisierungsbaukasten Movi-C um Servomotoren für hohe externe Lasten. Die neue Baureihe CM3C umfasst die Baugrößen 63, 71, 80 und 100. Die Motoren haben Stillstandsmomente von 2,4 bis 38,5 Newtonmeter.

mehr...

Getriebelösung

Treibt um die Ecke

Dem Ruf der Bahnindustrie nach einer effizienten Getriebetechnologie, mit der die einschlägigen Lebensdaueranforderungen erfüllt werden können, folgte Dunkermotoren mit dem KG 90. Diese Getriebelösung mit rechtwinkligem Abgang steht nun auch für...

mehr...