handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Standort-Ausbau in WilnsdorfIwis eröffnet weiteres Logistikzentrum

Iwis-Halle-Ruederdorf

Im Rahmen eines Sommerfestes hat Iwis am 8. Juni sein neues Logistikzentrum gefeiert. Mit der Investition wollen die Gesellschafter den Grundstein für eine weitere positive Entwicklung des Standortes Wilnsdorf legen.

…mehr

AntriebstechnikStapler automatisieren

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Stapler automatisieren

Kollmorgen bietet mit dem CVC600 eine Fahrzeugsteuerung als Lösung für fahrerlose Fahrzeuge (Automated Guided Vehicles – AGV) an. Sie ist nur 125 mal 50 mal 195 Millimeter groß. Zugleich ist die CVC600 nach IP65 geschützt und in hohem Maße unanfällig gegenüber Vibrationen, unstabiler Energieversorgung und Temperaturwechseln. Damit ist die Steuerung besonders geeignet für die nachträgliche Automatisierung von Staplern und anderen Flurförderzeugen, die wenig Platz bieten für zusätzliche Komponenten und in rauen Umgebungen rund um die Uhr Hochleistungen liefern müssen. Die CVC600-Steuerung basiert auf industrietauglicher Technologie, die sich für jeden Fahrzeugtyp, jede Radkonfiguration und jede Navigationsart – darunter Laser, Spot, Range, EyeWay(TM), Magnetband und Induktionskabel – eignet. Darüber hinaus unterstützt die Lösung die Kommunikation über WLAN, LAN, CAN und RS232/422/485. Die Kombination dieser Merkmale macht die CVC600 im Hinblick auf kundenindividuelle Anpassung, Implementierung und Gebrauch zu einer flexiblen Lösung. Sie unterstützt einen 24- bis 48-Volt-Betrieb, wobei ein Schutz gegen Unter- und Überspannung sowie umgekehrte Polarität integriert ist. Mit einem Verbrauch von maximal fünf Watt ist sie zudem energieeffizient. Die Betriebstemperatur liegt zwischen minus 20 und plus 55 Grad Celsius. Die Entwicklung ist Teil einer vollständigen AGV-Steuerungsplattform von Kollmorgen mit offener Architektur. Sie umfasst Software, Hardware und Services, die für eine erfolgreiche Fahrzeugautomatisierung notwendig sind, und ist anwendungsunabhängig, skalierbar und einfach in Host- und Material-Handling-Systeme zu integrieren. Ihre Nutzer profitieren von geringeren Gesamtkosten für den Lagerbetrieb. bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hyster-Fußgängerwarnleuchte

Stapler spezifizierenSicher arbeiten mit Assistenzsystemen

Hyster Europe bietet verschiedene Assistenzsysteme an, um Staplerfahrer zu unterstützen und Bedienfehler zu vermeiden. So soll das Risiko von Schäden an Flurförderzeugen und Waren verringert und der Wartungsaufwand reduziert werden.

…mehr
Gabelhochhubwagen

FlurförderzeugeNeue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

…mehr
Gegengewichtsstapler

ElektrostaplerBequem überdacht

TX-Baureihe mit geschlossener Kabine. Unicarriers hat die Ausstattung seiner Gegengewichtsstaplerserie TX erweitert und die Modelle TX3 und TX4 mit beheizbarer Fahrerkabine vorgestellt.

…mehr
Autopilot-Stapler

Autopilot-StaplerAutomatisierte Stapler

Toyota Material Handling bringt neue automatisierte Lagertechnikgeräte auf den europäischen Markt und erweitert damit seine Autopilot-Serie. Sie erhöht die Produktivität durch eine schrittweise oder eine komplette Systemumstellung.

…mehr
Insystems-proANT-579-Gang

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige