Encoder MES

Ein ganz Kleiner

Der neue Ultra-Miniatur-Encoder der Reihe MES-3P von Pewatron hat einen Durchmesser von nur fünf Millimeter und wiegt ganze fünf Gramm. Er eignet sich für alle Bereiche der Feinmechanik, Robotik und Medizintechnik, wo unter kleinsten Platzverhältnissen genaue und schnelle Winkelbewegungen erfasst werden. Die Encoder bieten 64 respektive 1.024 Pulse pro Umdrehung mit A-, B- und Z-Ausgangssignalen bei einer maximalen Drehgeschwindigkeit von 6.000 Umdrehungen pro Minute. Kabelausgänge sind sowohl axial als auch radial erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FTS-Antriebe

Die Kompakten

In der Intralogistik sind fahrerlose Transportsysteme (FTS) längst etabliert. Sie transportieren diverse Güter mit verschiedenen Gewichten. Hierfür müssen die Radantriebe und auch die Antriebe für Hubvorrichtungen oder Einrichtungen zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

25 Jahre

Mayr feiert Standort-Jubiläum in Polen

Das Mauerstettener Maschinenbau-Unternehmen Mayr Antriebstechnik feiert das 25-jährige Jubiläum seines Standorts in Polen. Die ehemalige kleine Fertigungsstätte hat sich heute zu einem Industrieunternehmen mit rund 400 Mitarbeitern entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige