Antriebe und Steuerungen

Elektrisch heben

Der elektrische Hubantrieb von Atlanta ist für den Einsatz in Spindel-Hubtischen und anderen Hebeanlagen konzipiert. Die modulare Bauweise erlaubt es dem Konstrukteur, den Hubtischantrieb entsprechend den Anforderungen auszuwählen. Die in der Spindel auftretenden Zug- oder Druckkräfte werden im Getriebe aufgenommen, eine separate Lagerung der Spindel ist deshalb nicht erforderlich. Da das Getriebe zwischen zwei Punkten aufgehängt werden kann, vereinfacht sich dadurch die Montage im Hubtisch. Das in der Grundausführung dreistufige Stirnradgetriebe mit Öltauchbadschmierung ist mit stehender und rotierender Spindel erhältlich. Die Version mit stehender Spindel wird in Trapezgewinde ausgeführt und erfüllt die Selbsthemmungsvorschriften der VBG 14. Bei der rotierenden Ausführung sind sowohl Trapez- als auch Kugelgewindespindeln mit verschiedenen Durchmessern verwendbar. Die Spindeln sind mit Faltenbälgen und Schutzrohr gegen Verschmutzung geschützt und werden durch eine elektronisch gesteuerte Schmierbüchse optimal mit Fett versorgt. Eine Sicherheitsfangmutter und die Tischabschaltung bei Tragmutterversagen gehören genauso zum Lieferprogramm wie die Endlagenabschaltung bei stehender Spindel. Als Antriebe stehen standardmäßig Drehstrommotoren in Flach- beziehungsweise IEC-Bauweise zur Verfügung. Drehzahlveränderliche Antriebe sind ebenfalls lieferbar, die Synchronisation mehrerer Hubtische ohne mechanische Verbindung kann durch die elektronische Koppelung der Motoren erreicht werden.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe und Steuerungen

Schneckenfamilie

Die Servo-Schneckengetriebefamilie von Atlanta umfasst vier Typen, darunter High-Torque-Getriebe, die bei 150 Prozent Antriebsdrehmoment eine sehr hohe Steifigkeit und ein Verdrehspiel von weniger als einer Winkelminute aufweisen.

mehr...

Heben und Bewegen

Elektrisch heben

Der elektrische Hubantrieb von Atlanta ist für den Einsatz in Spindel-Hubtischen und anderen Hebeanlagen konzipiert. Die modulare Bauweise erlaubt es dem Konstrukteur, den Hubtischantrieb entsprechend den Anforderungen auszuwählen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Antriebstechnik

Ganze Palette dabei

Mädler zeigt auf der Intec in Leipzig die umfassende Palette an Produkten für antriebstechnische Lösungen mit höchster Verfügbarkeit: Rollenketten-, Zahnriemen- und Keilriementriebe, Zahnräder, Verbindungswellen, Lager, Kupplungen und Spindeln bis...

mehr...