Drehstrom-Synchronmotoren 8JS

Dynamik auf kleinstem Raum

Mit den kompakten Drehstrom-Synchronmotoren der Baureihe 8JS wird die B&R-Produktfamilie der Synchronmotoren um ein weiteres Mitglied ergänzt. Die durchgängige Motorenbaureihe 8JS ist leistungsfähiger bei kleinerem Bauvolumen. Die permanenterregten, elektronisch kommutierten Synchronmotoren sind für Applikationen mit hohen Anforderungen an Dynamik und Positioniergenauigkeit bestens geeignet. 8JS-Motoren haben eine sinusförmige Kommutierung mit Endat-Geber oder Resolver als Rückführeinheit. Der günstige Rotoraufbau sorgt für minimierte Trägheitsmomente und verleiht dem Motor beste dynamische Eigenschaften. Die Möglichkeit zur direkten Ableitung der im Stator entstehenden Verlustleistung über das Gehäuse zum Flansch sorgt für die effiziente Rückführung von Energie. Eine optimierte Drehmomentwelligkeit sowie Stillstandsmomente von 0,8 bis 52,5 Newtonmeter erfüllen sämtliche Anforderungen an anspruchsvolle Motorenlösungen. Die selbstgekühlten 8JS-Motoren sind in sechs verschiedenen Baugrößen erhältlich und bieten dem Anwender Freiheitsgrade bei Applikationsaufgaben mit eingeschränkten Platzverhältnissen. Leicht zugängliche Montageschrauben für die Flanschbefestigung ermöglichen die einfache Motorenmontage ohne Beeinträchtigung anderer Anlagenteile. Neben einer hohen Überlastfähigkeit sind diese Motoren durch eine lange Lebensdauer gekennzeichnet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Industriegetriebe

Neue Getriebe für Bandförderanlagen

Die Maxxdrive-Industriegetriebe von Nord eignen sich für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen. Jetzt stellt das Unternehmen die neue Baureihe Maxxdrive XT vor, die das Baukastensystem für Anwendungen mit hohen thermischen Grenzleistungen ergänzt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Technologiekomplex

Richtfest in Jena

Jenaer Antriebstechnik erweitert seinen Firmensitz um mit höheren Produktionskapazitäten und Entwicklungsressourcen die Nachfrage nach kundenspezifischen Antriebslösungen schneller bedienen zu können.

mehr...

Effiziente Kraftübertragung

Für das raue Umfeld

Antriebstechnik-Hersteller WEG hat Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe für Nennmomente bis 18.000 Newtonmeter vorgestellt. Die Getriebe komplettieren in jeweils drei Baugrößen das bestehende WG20-Getriebemotorenprogramm.

mehr...

Umfirmierung

Aus IDAM wird Schaeffler

Schaeffler vereinheitlicht seinen Marken- und Außenauftritt nun auch auf dem Suhler Friedberg. Der Standort wird umfirmiert: INA – Drives & Mechatronics (IDAM) heißt ab sofort Schaeffler Industrial Drives.

mehr...